Kuchen Pflicht.?

10 Antworten

Also einmal, okey, aber wenn der Lehrer ständig einen Kuchen verlangt und es wehemend darauf besteht, mach einige Hashbrownies und *wusch* dann siehste das du nie wieder einen Kuchen mitbringen sollst. Aber am sonsten zur/zum Direktorin/Direktor gehen.

Vielen Dank für die Antwort aber das Ding ist ich will ja überhaupt kein gald dafür ausgeben und meine laherer wollen immer wieder einen Kuchen sonst gibt es ich sag mal den blauen Brief und ich wollte halt wissen ob die das überhaupt machen dürfen ja....

0
@MarciDerBaum118

Eigentlich, wenn du was dagegen machen willst, wie gesagt Direktion oder Schulamt. Was auch Hilft ist wenn die Eltern theater in der Schule machen.

1
@MarciDerBaum118

Sage einfach dass Du kein Geld hast. Bekommst Du es vom Lehrer musst Du halt liefern ...

1

Wegen den "Hashies": Hatte genug Mitstudenten (Lehramt!), die da voll drauf abfuhren. Also aufpassen, wem Du sowas reinmachst ...

1

Schüler meckern über alles.

Da versucht der Lehrer mit einem Spaß, von dem alle was haben, die Stimmung in der Klasse zu lockern ... aber nein, einen gibt es immer, der sich angepisst fühlt.

Bevor du deswegen Terz machen willst, frage lieber vorher die ganze Klasse, was sie davon hält. Ich könnte mir vorstellen, dass du dich sonst sehr unbeliebt machst. Und sollten sie dir zustimmen, sagt dem Lehrer, dass die ganze Klasse keinen Kuchen mehr will.

Hallo,

rechtlich darf Sie Dich nicht dazu zwingen.

Ansonsten würde ich einfach Fertigkuchen mitbringen bzw. gar keinen.

LG

Schreibe für jeden Klassenkameraden einen Zettel mit dem Wort "Kuchen" drinnen. Dann noch schön verpacken. Oberwitz: Beim Lehrer steht "Torte" drauf ...

0

Würde dem Lehrer keinen Kuchen backen. Ist es ein Beamter? Der darf eh nichts annehmen was einen Wert über 5,-€ hat, nur mit Absprache seines Vorgesetzten.

Aufback- oder trockenen Kuchen... Spart Zeit. Gibt es bei Edeka. Mach es einfach.

Was möchtest Du wissen?