Kuchen backen in einer Auflaufform aus Edelstahl?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst den Kuchen auch in einer Edelstahlform backen, wenn du diese vorher gut ausfettest und etwas mit Mehl oder Semmelbrösel bestreust, du kannst aber auch ein Tiramisu, ohne Alkohol, z. B. mit Saft machen, oder einen Blechkuchen backen...gutes Gelingen :-)

Normal einfetten und mit Mehl bzw Paniermehl ausschütteln, das reicht. Acht etwas auf die Temperatur, nicht zu hoch weil der blanke Stahl Hitze reflektiert und die Torte oden schwarz werden könnte, bevor es unten gar ist.

Kommt auf den Kuchen an. Für so eine Auflaufform eigen sih ja ein Tiramisu. Das musste nicht mal backen. Was soll es denn für ein Kuchen werden?

Naja, ich will einen ganz normalen Teig machen und dann dazu kakaopulver - dann habe ich ja einen schokokuchen und dann noch ein paar bananenstücke rein :) wenn ich mama nach geld fragen würde um diese flüssige schokolade zu kaufen, die sie immer zum schokokuchen-backen genutzt hat dann ist es ja keine überraschung mehr... so alt, dass ich tiramisu essen darf bin ich aber noch nicht. da ist doch alkohol drin oder?

0
@Majolika

Für so einen ganz normalen Kuchen einfach das Blech fetten und mehlen. Dann deine Schokokuchenmasse einfüllen und backne. Hoffe deine Mama freut sich.

0

Was möchtest Du wissen?