Kreative Aufgabe für einen Vortrag eines Buches?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du sollst also so etwas in der Art einer professionellen Buchbesprechung machen. So etwas macht Elke Heidenreich im Fernsehen auch.

Ein interessanter Weg wäre da en Buch, das du kennst:

EIn Buch hat ein Cover. Oftmals kann man vom Cover nicht so recht auf den Inhalt schließen, oder das Cover deutet schon vieles an. Auch der Klappentext sagt über die Handlung in knappen Stichwortenn etwas über den Inhalt aus, trifft es aber manchmal nicht und lässt vieles aus - wie auch immer.

Wenn möglich lade dir das Cover und den Klappentext aus dem Internet oder scanne beides ein und wirf es im Unterricht als Prsentation an die Wand.

Dann fängst du mit der Detektivarbeit an, siehst dir alles ganz genau an, vergleichst alles mit dem Inhalt des Buches und machst dir Notizen:

z.B. das Cover stellt etliche Kleeschs dar... Der Charakter des Protagonissten ist hier nicht prägnant/sehr gut erkennbar... Auf einen Aspekt der Handlung weist "dieses wichtige Detail hier hin". Auf solche Punkte gehst du ein und erläuterst sie in knappen Worten.

Der Klappentext lässt vermuten, im Buch gehe es um... Auf dem Cover erscheint der Protagonist verträumt, der Klappentext lässt aber anderes vermuten...  Dieses Abenteuerbuch enthält als Nebenhandlung auch eine Liebesgeschichte...

und dann liest du eine (spannende) Schlüsselszene/Liebeszene, was immer deine Ausführungen erläuter aus dem Buch vor, je nach dem, was du findest.

Dann kannst du Auf das Vorgelesene eingehen: Was macht diese Stelle spannend (Wortwahl, kurze/lange Sätze, alles in Handlung aufgelöst, keine tiefschürfenden Gedanken und Betrachtungen... da musst du graben und nachdenken Warum würde man das von Cover und klappentext (nicht) vermuten.

inwieweit ist die Liebesbeziehung für die Handlung wichtig, Wie sieht deren Verhältnis aus (X- oder O-Bein) würden sie sich an einer Stelle anders entscheiden, wenn sie keine Beziehung hätten.. unwahrschenlich viele Möglichkeiten. Warum wird das im Cover nicht angedeutet und im Klappentext nicht erwähnt.

Was du, und wie du das machst richtet sich nach dem Buch und was du für dich herauszehen kannst. Dann werde mal kreativ!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verkleide dich als eine Figur aus dem Buch und fasse die Handlung so zusammen, als würdest du von deinem eigenen Leben erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heyoo,

Du könntest die ganze Präsentation als Gedicht vortragen oder du könntest einen kleinen Film darüber drehen und den dann abspielen.

Ich hoffe das waren ein paar nette Ideen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Handstand vortragen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib eine Passage um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LolleFee 05.07.2016, 21:37

Ich erläutere nochmal, das war wohl doch etwas knapp ;)) Es gibt da verschiedene Möglichkeiten:

  • Es gibt ja bestimmte Wendungen im Buch, die für den Fortgang der Geschichte verantwortlich sind. Wenn nun eine Wendung umgeschrieben wird, hat dies auch Auswirkungen auf den Fortgang der Geschichte.
  • Man könte einen inneren Monolog einer Person im Buch zu einer bestimmten Situation schreiben.
  • Du könntest einen Teil parodieren.
  • Du könntest einen Teil in einem anderen Register schreiben, bspw. Amtsdeutsch, Jugendsprache etc.

Oder geht es um ein kreatives Element in der Präsentation selbst?

1

Was möchtest Du wissen?