Den Letzten beißen die Hunde.

Wer nicht kommt zur rechten Zeit, muss nehmen das, was übrig bleibt.

Der letzte Rest vom Schützenfest.

...zur Antwort

"Je nach den Umständen" gibt es, aber nicht so häufig. Danach musste ich auch googeln, und es kamen erst einmal viele Übersetzungsvorschläge. Erst auf der zweiten Seite kam wiktionary mit einem Vorschlag daher. Ich denke, dass diese Kombination nicht so  idiomatisch ist, aber es gibt sie!

"Je nach" wird in der Regel mit Substantiv im Singular ohne Artikel gebraucht: "Je nach Wetter/Faktenlage/Wohlbefinden gehen wir oder nicht." 

Und dann gibt es noch "je nachdem, ob": "Je nachdem, ob das Wetter schön ist, gehen wir oder eben nicht."

...zur Antwort

Aller ist im être-Haus...

J'y suis allé(e)

J'en ai mangé

Y und EN stehen vor dem Hilfsverb - wie die anderen Objektpronomen auch:

Je m'en suis souvenu(e)

Je lui ai raconté que...

Je l'ai aidé(e)

...zur Antwort

Von wem oder wovon ist das Smartphone denn abhängig? Ach - das meinst Du gar nicht? Schreibst Du aber.

"Vom unbekannten Autor" → eines unbekannten Autors

Zu viele Kommas. 

Also: Nein, die Einleitung ist alles andere als gut. 

...zur Antwort

Ansatz: Anonymität und Funktion vs. Individualität. Kälte vs. Wärme. Einsam vs. gemeinsam. Sehnsucht.

...zur Antwort

Wie kommt die Frage denn in den SES-Bereich??

SES betrifft Kinder, denn nur die sind in der Sprachentwicklung... Alkohol trinken in der Regel nur Menschen mit bereits abgeschlossener Sprachentwicklung. Außerdem gehört Poltern zu den Redeflussstörungen.

Alkohol hat bei jedem Menschen unterschiedliche Folgen, das gilt auch für den Redefluss bei Stotterern oder Polterern. Manche reden flüssiger, manche nicht, manche langsamer, manche schneller.

...zur Antwort

Ganz einfach:

Welche Buchstaben(kombinationen) repräsentieren welche Laut(kombinationen)? vs. Welche Laut(kombinationen) repräsentieren welche Buchstaben(kombinationen)?

Beispiel für Phonem-Graphem-Zuordnung: /f/ wird schriftlich repräsentiert durch <f> (Foto), <v> (Vater), <ph> (Graphem)

Beispiel für Graphem-Phonem-Zuordnung: <v> wird realisiert durch /v/ (= "w", Revolver) oder /f/ (Vater).

...zur Antwort

Ja, es hilft noch. Es ist für Erwachsene schwieriger, die neue Artikulationsweise zu verinnerlichen; allerdings kann es in der Therapie schon von Vorteil sein, direkter und bewusster arbeiten zu können.

Du wirst mundmotorische Übungen machen. Das stimmlose und stimmhafte s wird angebahnt und dann in Silben, Wörtern, Sätzen trainiert. Und Du wirst ein Stück weit während der Automatisierung begleitet. Du wirst Hausaufgaben bekommen.

Vielleicht wird die physiologische Zungenruhelage angebahnt und gefestigt (wo liegt Deine Zungenspitze in diesem Moment?). Gegebenenfalls ist auch eine Schlucktherapie notwendig (falls das Schlucken nicht überprüft wird, sprich das ruhig an!). 

...zur Antwort

Den "The Beauty and the Beast"-Film gibt es ja auch auf Deutsch - mit Liedern auf Deutsch. Darin heißt es für diese Zeile: "Märchen schreibt die Zeit". Das ist natürlich ziemlich frei; meines Erachtens entwickelt sich hier aus der Idee ein eigener Ansatz.

...zur Antwort

Kiezdeutsch ist eine Varietät des Deutschen. Ich könnte Dir viel darüber erzählen, was Dir aber nichts bringt, weil Du zitieren musst. Außerdem ist das Deine Facharbeit, nicht meine. Deshalb "nur" Literatur dazu:

Dieses Buch solltest Du lesen: "Kiezdeutsch - ein neuer Dialekt entsteht" von Heike Wiese. Die Professorin hat quasi die Diskussion um das Kiezdeutsch herum entfacht.

In dasselbe Horn stößt diese Internetseite: http://www.kiezdeutsch.de/index.html - kein Wunder, sie gehört zu dem Lehrstuhl von Frau Wiese ;))

Dann: https://www.bpb.de/apuz/32957/kiezdeutsch-ein-neuer-dialekt?p=all

Und: https://www.welt.de/vermischtes/article129589372/Gehst-du-Bus-Kiezdeutsch-gibt-s-bald-ohne-Kiez.html

Es gibt auch Wiesekritisches, bspw. https://www.welt.de/kultur/article129622721/In-Wahrheit-ist-Kiezdeutsch-rassistisch.html

Diskutiere also auch das, was so "gelehrt" wird am Lehrstuhl in Potsdam.

Und setze Dich, wenn Du diese Fragestellung für Deine Facharbeit hast, mit Varieten einer Sprache auseinander und diskutiere, ob es sich bei Kiezdeutsch tatsächlich um einen Dialekt oder nicht vielmehr um einen Soziolekt handelt.

...zur Antwort

Rumzuzicken. 

Das Verb gehört zu den trennbaren Verben, die im Infinitiv (rumzicken) zusammengeschrieben werden. Deshalb wird auch die Erweiterung mit "zu" zuammengeschrieben.

Die Regeln zur Getrennt- und Zusammenschreibung bei der Konjugation trennbarer Verben findet man hier: http://www.duden.de/sprachwissen/sprachratgeber/infinitiv-mit-zu

...zur Antwort

Im Inhaltsverzeichnis ist jeder Unterpunkt umso eingerückter, je tiefer die Ebene ist. Der Fließtext ist jedoch nicht eingerückt - sonst ginge ja auch viel zu viel Platz verloren! 

Nur Zitate über mehrere Zeilen werden eingerückt und die Schriftart ist dann auch etwas kleiner.

Allerdings finde ich "Einleitung" als Unterpunkt in einer schon weit fortgeschrittenen Hausarbeit zu nichtssagend. Bei Punkt 3 bist Du schon mittendrin, da müssen die Überschriften inhaltlich konkreter sein. Die Einleitung steht am Anfang der Hausarbeit und stellt die einzelnen Teile vor. Worum soll es denn in Punkt 3 gehen? 

Außerdem finde ich es wichtig, dass hinter einem großen Punkt erst noch Text kommt und dann erst der nächsttiefere Unterpunkt mit seinem Text.

Welche Bücher vergleichst Du denn? Schreib gerne mehr, das interessiert mich sehr =)

...zur Antwort

Ihr Nutzen für medizinische Zwecke ist ein (weiteres) Argument der Gruppe, die sich für die Legalisierung der Droge einsetzt.

...zur Antwort

Ja, darf man.

Natürlich könnte man auch Klammer setzen oder Kommas, wie hier vorgeschlagen wurde. Allerdings verschiebt sich dann meines Erachtens die Wirkung. Vergleiche selbst:

Ein Seufzer entfährt mir auf der Suche nach einer Antwort – einer Ausrede –, denn ich möchte nicht über die Wahrheit sprechen.

Ein Seufzer entfährt mir auf der Suche nach einer Antwort (einer Ausrede), denn ich möchte nicht über die Wahrheit sprechen.

Ein Seufzer entfährt mir auf der Suche nach einer Antwort, einer Ausrede, denn ich möchte nicht über die Wahrheit sprechen.

Die Version mit den Gedankenstrichen hat für mich den größten Nachdruck, vielleicht auch den Anflug eines schlechten Gewissens oder eines Eingeständnisses - je nach Kontext.

Bei der Kommaversion wird die Antwort konkretisiert.

Die Klammerversion wirkt wie die Ausrede selbst.

Wie gesagt - so verstehe ich das. Ich mag gerne Gedankenstriche, wenn sie passend platziert sind.

Achte darauf, dass die Striche gleich lang sind, denn der vor dem Komma ist kürzer als der nach "Antwort". Streng genommen ist der Strich nach "Antwort" formal ein Gedankenstrich und der nach "Ausrede" ein Bindestrich. Wenn Du so eine Situation hast, dann schreib erst den Gedankenstrich, dann ein Leerzeichen, dann einen beliebigen Buchstaben und dann wieder ein Leerzeichen, denn das zieht den Bindestrich lang, und lösch dann die beiden Leerzeichen und den Buchstaben nach dem Bindestrich wieder.

...zur Antwort

Bewerbung für ein Praktikum als Altenpflegerin

Sehr geehrte Damen und Herren, (wer ist Dein Ansprechpartner? Finde das heraus!)

vom 20.03.2017 bis zum 07.04.2017 ist an meiner Schule für den 9. Jahrgang ein Betriebspraktikum vorgesehen, das ich gerne bei Ihnen absolvieren würde, um den Beruf der Altenpflegerin besser kennenzulernen.

Zur Zeit bin ich Schülerin der "Schule", die ich voraussichtlich im Jahr 2018 mit der mittleren Reife erfolgreich beenden werde.

Da ich mich sehr für den Beruf der Altenpflege interessiere und mir auch vorstellen kann, später in einem Pflegeheim zu arbeiten, aber bisher noch keine Erfahrungen in der Altenpflege gemacht habe, möchte ich dieses Praktikum dazu nutzen, um einen möglichst guten Einblick in den beruflichen Alltag zu bekommen.

An dem Beruf der Altenpflegerin gefällt mir besonders, dass man anderen Menschen hilft. 

Ich freue mich über eine kurzfristige Rückmeldung von Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen
...

Als Bewerbung für ein Schülerpraktikum kannst Du das in der Form abschicken.

...zur Antwort

Ich wundere mich immer wieder über solche Aufgaben... Gute Poetry Slams zu schreiben ist so schwer, damit kann man sich als Nicht-Slammer eigentlich nur lächerlich machen, finde ich...

Wie lang muss das sein?

...zur Antwort

Nein, in der Zeile ist keine Alliteration. Und auch wenn "dem Duft" mit "d" beginnt, ist das für mich keine Alliteration. Alliterationen gehören zu den sprachlichen Mitteln, und die heißen deshalb Mittel, weil sie Mittel zum Zweck sind, weil sie eine bestimmte Wirkung erzielen sollen. Dass diese beiden Wörter mit demselben Buchstaben beginnen, ist, wenn Du so willst, Zufall, dann dürfte man kein Wort mit "d" mit einem bestimmten Artikel kombinieren.

Als Alliteration könnte "frisch und fröhlich" gelten - das ist bewusst ausgewählt, das "fr" ist spritzig. Und hörst Du das Fließen von Freude Floss von [dem süßen Blick]? Und spürst Du, dass das Gedicht am Ende vor lauter Und Und Und gar nicht enden mag? Das sind Beispiele für sprachliche Mittel.

...zur Antwort

Hier steht lediglich nach "Vorhaben" ein Komma, weil die Infinitivgruppe mit dem Substantiv "Vorhaben" angekündigt wird: Ich schaue mich in ihrem Zimmer um mit dem Vorhaben, (Komma) mich zu beeilen.

Rein theoretisch wäre es möglich, vor "mit" ein Komma zu setzen. In dem Fall wäre das Vorhaben eine weniger wichtige Ergänzung. In diesem Satz fände ich das Komma aber störend.

Was viele hier stört, ist wohl die ungewöhnlich Wortstellung, denn "um" wurde hier vorgezogen. Es gehört zu schauen (>umschauen) und leitet keine Infinitivgruppe ein.

...zur Antwort

Alle reflexiven Verben bilden das passé composé mit être; wenn also ein Reflexivpronomen dabei steht, dann muss être her. Außerdem bilden die sogenannten Bewegungs-/Spital-/Häuschenverben das passé composé mit être; die lernst Du auswendig: http://www.franzoesisch-online.com/grammatik/das-passe-compose-mit-etre/

Der Rest bildet das passé composé mit avoir.

...zur Antwort