Wie hoch ist der Kostenpunkt eines Rückentattoos?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Kostenfaktor einer Sitzung im Tattooshop:

100-120€ Gute Shops kosten noch mehr.

Eine Sitzung dauert ca. eine Stunde +/- 15 Min.

Am besten ist, den Preis vorher auszuhandeln.

Ein Tattoo für den ganzen Rücken erfodert ca. 8-12 Sitzungen (Lückenloses Tattoo)

Wenn der Fisch groß werden soll, aber ohne Hintergrund, so wird das ca 5-6 Sitzungen erfodern, was dann ab 500€ bis 800€ kosten würde.

Je nach Verhandlungsbasis.

Ich weiß das, weil ich mich da schon mal selber erkundigt habe.

Viel Spaß bei der Party.

Toll das du jetzt schon dir Gedanken machst. :)

Du bist der erste der hier eine nette antwort geschrieben hat (: Danke (: Ich werde mich sowieso noch zusätzlich beim Tattoowierer erkundigen. Ich mach mir schon seit anfang des jahres gedanken weil ich ja schon zu sparen anfangen sollte (: Danke nochmals.

1

Hi 🙋🏽 Die Antwort war auch für mich hilfreich, aber eine Frage hätte ich noch, wie viele Sitzungen denkst du wären es wenn ich ein sehr detailliertes Tattoo (realistischer Jaguar, also die Großkatze, der "aus dem Rücken springt" mit ausgefahren Krallen, aufgerissenem Maul und etwas Dschungel im Hintergrund) machen lassen möchte?

1

Eine gute Freundin von mir hat sich vor gut einem halben Jahr ein Rückentattoo machen lassen, bedeckt etwa 3/4 des Rückens und stellt einen Kirschbaum da, wunderschön das Ding!^^ Sie hatte 5 Sitzungen zu a zw 1 und 1 1/2 Std. Insgesamt hat sie knapp 1200 Euro bezahlt. Allerdings war sie bei 0-8-15 in Krefeld, ein ziemlich populäres und somit auch teures Tattoo Studio und sie hat noch Nachlass bekommen, weil alle ihre Tattoos und Piercings von da sind. Bei 0-8-15 hat man knapp 8 Monata Wartezeit...nur mal so ne kleine Richtlinie für dich, damit du weist wie lange man evtl auf einen Termin warten muss

Das kostet ein paar hundert Euro, wenn er ein Tattoo über den ganzen Rücken haben will (informiere dich in einem Tattooladen, die Preise schwanken sehr).
Aber irgendwie kommt es mir eher so vor, als ob er sich da noch sehr unschlüssig drüber ist, wenn du schreibst "dann wollte er das doch wieder nicht" und "das will er aber auch nicht". Sich ein Tattoo stechen zu lassen sollte 100%ige Überzeugung mit sich bringen, sonst macht das keinen Sinn. Also lieber über ein anderes Geschenk nachdenken.

Naja, er will schon eines. aber er weiß halt noch nicht genau wann. ich dachte an einen Blanko-Gutschein und gebe ihm das Geld dann halt erst wenn er sich entgültig dazu entschieden hat. Weißt du zufällig wie viel so ein Ferrari-Mietauto kostet?

1
@MrsNilson

1 Stunde kostet um die 100 € aufwärts, 1 ganzer Tag locker 500 € und mehr... klar, vom Tattoo hätte er dann mehr (das wäre ja für immer), aber auch das ist halt verdammt teuer.

1

Hi,

Also ich denke Mit dem Ferrari für einen Tag kommst du billiger weg ..

Je nachdem, zu welchem Tättowierer du deinen Freund schickst, wird das ordentlich was kosten.

Nach oben gibt es praktisch keine Grenzen.

Bsp: Ein 08/15 Tättowierer nimmt 70 - 150,- die Stunde. Macht pro Sitzung (meistens macht man 2 - 5 Stunden, je nach dem durchhaltevermögen des Kunden)140 - 750,- pro Sitzung. Für ein großes(!) Rückentattoo kannst du locker 5 - 10 Sitzungen Rechnen .. also wenn du wirklich Glück hast, kommst du mit 1500,- durch, eher aber erst AB 2000,-.

Dann hast du aber ein (sorry) bescheidenes Tattoo.

Geht dein Freund zu einem wirklich GUTEN und bekannten Inker, dann nimmt der gut und gerne mal 200 Euro Aufwärts PRO STUNDE.

Kannst es dir selber ausrechnen, aber da geht unter 5000 eher nix.

Wie hier manche Leute auf "ein paar hundert Euro" kommen, kann ich mir nicht erklären! Das sind absolute Phantasiepreise.

Ein wirklich geiles Backpiece von einem talentierten Künstler kostet mehrere Tausend Euro!

Liebe Grüße

bei einem guten tätowierer muss er für ein großflächiges rückentattoo um die 800-1200 euro rechnen, nach oben gibts eigentlich kaum grenzen

Was möchtest Du wissen?