Kosten A1 zu A2?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich hab vor 2 Jahren 450€ gezahlt mit Anmeldung,Bild,Gebühren und 3 Fahrstunden für Übungen und so.Fahrstunden waren nötig da mein 1B (A1) von 1996 war.


Heuer im Juli rechne ich nochmals mit 400€ für A dann ist schluß mit Mofafahrn :)

0
@Geniol

War dann wenn ich das richtig sehe so ca 400 billiger als wenn du den Direkteinstieg gewählt hättest?!

0
@Effigies

ja also, kp wieviel ich da gespart hab, vor 2 Jahren war ich 34 und hab ne alte cb 400 geschenkt bekommen, die hat nur 42 Ps.Wollt mich halt nicht mehr in die Fahrschule zur Theorie mit den 17jährigen reinsetzen und alle Pflichtfahrstunden machen müssen, mein 1B hat 1996 glaub knapp 1000 Mark rum gekostet.
2 Jahre cb fahrn war schon ok nun bin ich günstig an ne alte 750er GSX mit ü80 Ps gekommen, die ist nicht so einfach Drosselbar, mach ich halt noch ne Prüfung, und dann die ganzen anderen 600er, 650er die man günstig bekommt und gerade so nicht offen fahrn darf.

0

Hatte 2 doppelstunden ~ 300€

Die Prüfung kann man doch erst machen wenn mann 12 Stunden voll hat ? So ist es bei der B klasse ,?

Es geht um die seit 2013 gültige Regelung zum vereinfachten Aufstieg zwischen den Klassen .A1 >A2 > A

Da ist gesetzlich überhaupt kein Unterricht vorgeschrieben. Nur eine verkürzte praktische Prüfung, keine Theorie, sofern man die nächst niedrigere Klasse mindestens 24 Monate inne hatte.

0

Was möchtest Du wissen?