Korrektes Tischdecken: Messerrücken oder -schneide zum Teller?

5 Antworten

Ich habe weder Kellner gelernt, noch war ich Hotelfachschule. Der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass man Gästen weder INOX noch Nirosta zum Lesen gibt. Jegliche Aufschrift gehört nach unten, alles andere wäre "unfein", also Schneide nach Außen!

Meine Mam hat früher über als Kellnerin gearbeitet, ich selber auch und mein Mann hat den Kellnerberuf gelernt. Also wenn wir das nicht wissen, wer dann? Messer mit der Schneide Richtung Teller - so wie schon Gabixxx-casualuser-Brigitta und MathiasMünch - auch geschrieben haben!!!!

Ganz klar, die Schneide immer nach innen zum Teller. Etwas anderes habe ich noch nie in einem Restaurant, im Inland wie im Ausland, gesehen.

Jetzt steht es bei den Antworten scheinbar etwa 50:50.
Daher möchte ich es mal mit einer Begründung versuchen, warum der Rücken des Messers rechts liegt, also die Schneide zum Teller:
Das System, wie das Besteck liegt, ist ergonomisch und logisch aufgebaut: Das, was man zuerst benötigt, außen, das was man als Rechtshänder in der rechten Hand hält, auf der rechten Seite etc.
Wenn man nun das Messer aufnimmt, kann man es ohne Umdrehen nur sofort benutzen, wenn der Rücken rechts liegt. Ansonsten müsste man es mit dem greifenden Daumen umdrehen. Probiere es einmal aus, und du wirst sehen, dass du es nie anders gemacht hast. ;) Ich habe es auch in keinem Hotel oder Restaurant jemals anders gesehen.

Gewusst ist gewusst. Erteilst Du Knigge-Kurse ?

0
@Bruno

Nein, aber für dich würde ich eine Ausnahme machen. Welche Frage darf ich dir beantworten? ;)

0
@casualuser

Och, die muss ich privat stellen ! Lieber Gruss von der Insel, bin eben erst aufgestanden.

0

Nein!!! Messer rechts neben dem Teller, Schneide zum Teller.

http://de.wikipedia.org/wiki/Essbesteck

Was möchtest Du wissen?