kopfhaut brennt nach waschen?

11 Antworten

Über Nacht mal Olivenöl auf die Kopfhaut auftragen.

Dann wechsel mal das Shampoo, leider kann man da nicht eins empfehlen.

Da jeder Mensch, nach meiner Erfahrung anders auf Shampoo reagiert.

Probier einfach mal verschiedene.

Aber wenn Du so sehr ein Problem mit Schuppen hast solltest Du vielleicht mal einen Dermatologen deine Kopfhaut zeigen.

H&S brennt - das ist der gewünschte Effekt des Wirkens ^^

0

Du benutzt das falsche Shampoo. Eindeutig. Nimm etwas ph-neutrales. Babyshampoo z.B.

Hol dir ein Schampoo für empfindliche Kopfhaut. z.B. die Hausmarke von Rossmann, gibts auch als Anti-Schuppenschampoo.

Kann es sein, dass du Dir sehr häufig die Haare wäscht? Dann sagt Dir das Brennen der Kopfhaut, dass du sie ne Weile in Ruhe lassen solltest. Die Schuppen können auch von zu häufigem Haarewaschen kommen. Schuppen sind nichts anderes als abgestorbene Kopfhaut.

ne wasche aller 3 tage

0

Wasche sie mit Olivenöl als Shampoobeisatz. Lasse das einwirken. Auch Head & Shoulders hilft gut. Manchmal begünstigen lange Haare oder das Einnehmen von Medikamenten die Schuppenbildung. H&S brennt sicherlich auch, hilft aber. Die Ölvariante lässt das Problemfeld einweichen... Eine Tage später angewandte Kur mit H&S löst die Schuppen dann besser. Tipp: Badewanne... H&S lange einwirken lassen. 5 Tage täglich, danach nur alle 3 Tage anwenden.

habe ja benutzt head and shoulders

0
@Sweetstern2009

Bingo !!! dann wird das Olivenöl Dein neuer Freund ^^. Das ist ein bekanntes Problem. Trage deine Haartracht kurz und wasche täglich im Verhältnis 1 Tei O_Öl und 4 Teile Shampoo. Mix es einfach unter das Shampoo... Wirst sehen... das hilft.

0
@Sweetstern2009

Habe gerade das gleiche Problem 😱 das normale head & shoulders benutzt und meine Kopfhaut brennt totaaaall und ich weiss nicht was ich machen soll. Habe aber vorher total das Schuppen Problem bekommen seit der Geburt meiner Tochter.

0

Was möchtest Du wissen?