Kopfhaut brennt nach Haare waschen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wahrscheinlich weil man Schuppenshampo nicht 1 Stunde auf der Kopfhaut lässt. Ist wahrscheinlich gereizt, im schlimmsten Fall verätzt. Wenn es nicht besser wird dann morgen ab zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein das deine Kopfhaut sozusagen allergisch darauf reagiert, das in dem Shampoo irwas drinne is was du nich verträgst oder das sich das was in dem Färbemittel drinnen is sich nicht mit dem shampoo gut verträgt quasi ne chemische reaktion die das brennen ausgelöst hat wenn dus so lang drinne gelassen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sieht so aus du hast dein KOPFHAUT verbrand sei froh das du noch die Haare am Kopf noch hast ,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wird feuerrot und entzündet sein! 

Das einzige was da hilft ist mal ein paar Tage garnichts machen und das ganz abheilen lassen!

Bisher hast du Glück wenn dir die Haare nicht ausfallen weil alle Wurzel angegriffen sind!

Ätzende Chemie in diesem Mengen verträgt kein Körperteil!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Chemische Vörgänge auf einmal verträgt keine Kopfhaut.

Beim nächsten Haare Waschen; Nur leicht durchschäumen

Wasser nur Lauwarm.

Mach eine Haarkur drauf,das beruhigt etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar die ist mega gereizt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?