Konstant von Eltern (Mutter) genervt

6 Antworten

Wenn dich die Themen nerven über die deine Mutter mit dir redet, dann rede du doch von dir aus mit ihr. Da kannst du ja dann das Thema bestimmen. Ich glaube, deine Mutter würde darauf eingehen, weil sie froh ist, überhaupt mit dir ins Gespräch zu kommen.

Hey, rede mit Vertrauenspersonen darüber: Freunde, Familienberater, Psychologen, Sozialarbeiter. Sie werden auf jeden Fall Tipps haben und es wir dir besser gehen. Klingt kalt, ja. Als wir in der Schule die 1 Gebote hatten sprachen wir auch darüber. Es heißt dass man die Eltern respektieren soll. Nichts von lieben oder so. Sorry fals du Atheist bist.

Deine Mutter nervt Dich, obwohl ihr nicht miteinander sprecht?
Oder nicht eher doch weil ihr NICHT miteinander sprecht?

Du kannst das doch lenken. Sicher gibt es mit 16 Jahren auch schon Themen in der weiten Welt, die Dich interessieren. Sprich da locker mit ihr drüber. Dann hat sich auch das Thema Schule erledigt.

ja, du alleine kannst dir selber helfen. du solltest froh sein, eine mutter zu haben die an deinem leben anteil nimmt.

Ich wüsste nicht, wieso du dich ihr gegenüber so verhalten solltest. Du bist selbst Schuld, dass es so ist, wie es ist. Du könntest sie ebenso anlächeln und Fragen, wie ihr Tag denn so war, anstatt eine Schnute zu ziehen.

Was möchtest Du wissen?