Kondenstrockner wärmt, aber trocknet nicht! Was kann es sein? Whirlpool Trockner!

2 Antworten

Hallo SaSoFeEm

Wenn der Trockner warm wird dann ist das Gebläse für den Wäschekreislauf in Ordnung. Es ist noch ein zweites Gebläse für den Kühlkreislauf vorhanden. Dieses Gebläse ist entweder auf der selben Achse wie das andere Gebläse oder es ist ein eigenes Gebläse vorhanden. Wenn es ein eigenes Gebläse ist dann muss man kontrollieren ob dieses Gebläse läuft, es muss sich spätestens nach einigen Minuten einschalten. Liegt der Fehler nicht an diesem Gebläse dann könnte es sein dass sich die Trommel nicht dreht.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Danke für die Antwort. Die Trommel dreht sich. Wie kann man die Gebläse denn erkennen? Vorne aus den Luftschlitzen kommt warme Luft, hinten sind auch Schlitze aus denen leicht etwas kühle Luft raus kommt.

0
@SaSoFeEm

Ein Kondenstrockner hat 2 Luftstromkreise: Kreis 1 geht über den Heizkörper, durch die Wäsche, wird im Wärmetauscher abgekühlt, das Kondenswasser wird in einen Auffangbehälter oder in einen Ablauf gepumpt und der Kreislauf beginnt wieder von vorne. Im Kreis 2 wird die Raumluft angesaugt, beim Wärmetauscher wird die Luft durch die feuchte Wärme von Kreis 1 erwärmt und als trockene, warme Luft wieder in den Raum zurückgeblasen.

0

Bei meinem Trockner sitzen die Sensoren vorne an der Öffnung, also vor der offenen Trommel.

Da sind in der Verkleidung Luftschlitze. Dort drunter befinden sich 2 Sensoren.

Hast Du vielleicht zu viel Wäsche in den Trockner geladen? Das hindert nämlich auch den Trockner am richtigen kompletten Trocknen.

Was möchtest Du wissen?