Komische Nasenform? Leicht eingedrückte Nase?

...komplette Frage anzeigen Meine Nase - sieht leicht eingedrückt aus - (Aussehen, Nase, nasen-op)

3 Antworten

Du meinst diese "Stirnfurche". Die ist bedingt durch etwas kräftigere Augenwülste, also diese Knochenpartie oberhalb der Augen.

Mit der Nasenform selbst hat das gar nicht so viel zu tun, es ist eben "nur" der Nasenansatz. So eine tiefe Furche ist nicht mal so selten.

Meist wird diese Besonderheit des Gesichts von einer Linie aus der Verwandtschaft vererbt. Bei meinem Mann ist das auch der Fall, da haben das fast alle Männer der väterlichen Linie.. 

Wenn du dich aufmerksam umsiehst, um mal Gesichter zu betrachten, wird dir auffallen, dass das wirklich nicht so selten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tonkey04
18.05.2017, 00:09

danke :D ja. da hast du recht :-) habe gerade mal ein paar jungen im profil angesehen und deutlich gemerkt, dass das da bei vielen so ist. liegt so weit ich weiß am testosteron :D

0

Das ist eine sehr tiefe Nasenwurzel. Könnte man im Rahmen einer Nasen-OP (Rhinoplastik) leicht beheben. Wenn es dich stört, kannst du zum Plastischen Chirugen bzw. HNO-Facharzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Nasenhöcker, so bisschen sichtbar sieht man es aber eh öfter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tonkey04
17.05.2017, 23:34

hallo Badkicker. Danke für deine Antwort, aber den meine ich gar nicht. Der ist ja gar nicht so schlim ^^ Ich meine eher so den Übergang zwischen Stirn und Nasenhöcker - Das ist so ein spitzer Winkel und sowas hab ich bisher noch nie bei anderen gesehen.

0
Kommentar von StathamX
17.05.2017, 23:46

Danke maja

1

Was möchtest Du wissen?