Kombi mit 75 PS?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also erstmal hat die PS zahl nicht unbedingt damit was zu tun wie schnell es im endeffekt fährt.

Und 75 PS reicht schon, du kommst halt nicht von 0 auf 100 in 10s sekunden, da brauchst du halt länger

HUBRAUM IST DURCH NICHTS ZU ERSETZTEN =D

0

Ansichtssache...Ich hatte nie einen Kombi mit so wenig PS... Ich denke er sollte min. 110 bis 120 Ps haben denn wenn du mal überholen willst bist froh drum... nimm eine Diesel einen TDI die gehen auch mit weniger PS sehr gut... Bin mal mit nem 90 ps diesel Golf gefahren der ist gut 180 gegangen und war sehr sparsam...Viel Spass beim entscheiden....

Das ist relativ.

Als ich 20 war, hatte ich einen Kombi mit 54 PS (Kadett D). War prima, sind wir auch mit in den Skiurlaub in die Schweiz o.ä. gefahren. 140-150 waren realistisch auf der Autobahn drin. Reicht definitiv zum Vorwärtskommen.

Heute reichen mir die 220 PS meines jetzigen Kombis manchmal nicht... (das ist natürlich Jammern auf hohem Niveau, ich weiss).

Ich persönlich würde Dir zum Fabia raten, die aktuellen Skoda finde ich alle sehr überzeugend.

Der Kombi wird mit weniger PS bestimmt nicht so schnell beschleunigen ;)

Ich glaube 90 PS oder mehr sind für ein sprizigeres Fahren schon nötig.

Wenn du fast nur alleine ohne Gepäck fährst, geht das schon. Sonst ist dein Spritverbrauch viel höher.