Kollege hat mich auf der Arbeit geschlagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eigentlich müsstet ihr beide eine Standpauke bekommen, dein Kollege weil er sich nicht in Griff halten kann, respektlos ist dich vor allen niederzumachen und du weil du ihn beleidigt hast. Das er keine Abmahnung oder so bekommt ist auch nicht richtig. Wir sind alle Menschen und machen mal Fehler, du warst ja einsichtig. Kannst du nochmal mit deinem Chef reden? Hat dein Chef nicht einen der über IHN steht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Kerl hatte wohl agressionsprobleme. Aber du hättest ihn nicht beleidigen sollen. Wenn jemand schon rum schreit sollte man ihn nicht noch beleidigen wenn man doch eihendlich will dass er sich beruhigt. Das ist kontraproduktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr habt beide überreagiert - entschuldige dich

wie kann man bei einem Fehler so ausrasten auch das müssten Konsequenzen nach sich ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest den Kollegen wegen Körperverletzung anzeigen. Das wäre Dein gutes Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGrillator
06.11.2016, 11:02

Dann kommt eine Anzeige wegen Beleidigung zurück. Auch nicht gut.

0

Das ist ja richtig scheiß...

wie wär's wenn du deine Arbeitsstelle wechselst?

Oder ihn Anzeigst? (hast wahrscheinlich angst, dass es schlimmer werden könnte), oder du redest nochmal mit ihm und versuchst dich mich ihm ein wenig anzufreunden bzw. Frieden zu schließen :)

Viel Glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Arzt, lasse dich krank schreiben und warte auf deine Kündigung.

Zur Genesung schaue dich nach einem neuen Job um.

Du hast es verbockt und brauchst einen Neustart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?