Verdacht auf Diebstahl auf der Arbeit

6 Antworten

Wenn mehrere Personen zugriff auf die Kasse haben, ist es nicht rechtens den Fehlbetrag ersetzen zulassen. Anders ist es, wenn jeder einen eigenen Einsatz hat an dem er sich anmeldet. Aber üblich ist das nicht.

Anzeigen kann sie doch wen sie will. Ob sie das weiter bringt, bleibt fraglich.


Also wir haben alle einen eigenen Schlüssel für die Kasse , aber das zeigt ja auch nicht wer das Geld genommen hat . Danke für die Antwort :)

0

Mit dem Kassenzettel kann deine Chefin nur beweisen, dass das Geld fehlt. Bei fünf Mitarbeitern muss es ja einer gewesen sein. Wer es konkret war, kann sie aber natürlich nicht nachweisen. Allerdings solltet ihr besser untereinander klären, wer es war, bzw. den Schuldigen finden, weil ihr sonst alle abgemahnt bzw gekündigt werden könntet. Bezahlen solltest du keinen Cent!

Wird denn bei euch keine ordentliche Übergabe der Kasse gemacht? Oder wieso hat jeder Zugriff zur Kasse? Also wenn ich das nicht war, würde ich auch keinen Pfennig dazugeben.

Und wenn es auf dem Kassenstreifen zu sehen ist, kann sie nciht rekonstruieren, wer dafür verantwortlich ist/ war?

Also wir können alle an die Kasse weil wir alle eigene Nummerierte Kassenschlüssel haben , aber das zeigt ja auch nicht wer das Geld genommen hat . Danke für die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?