Vermutlich ist jemand abgesprungen und der Platz wird neu vergeben.

Wenn du als geeignet erscheinst, fängst du in kürzester Zeit an.

...zur Antwort

Person B muss in die Geschlossene wegen Selbstgefärdung. Sonst nichts.

...zur Antwort

Bei der Jobsuche müssen immer Entscheidungen getroffen werden. Mit Sicherheit nehmen sie dir nichts übel.

Aber dass sie dich nehmen wollten ist ein gutes Argument für dich.

Keine Angst, du hast gute Karten.

...zur Antwort

Lege doch einen Karton unter den Motor und schau wieviel da auf den Boden tropft.

Wenn es fast oder gar nichts ist, geht das mit dem Abwischen oder Abdampfen bei der nächsten HU in Ordnung.

...zur Antwort

Der Anhang mit der Attacke auf den Polizisten ist mal wieder zu viel.

Da du dann in Gewahrsam wärst ist deine Frage mal wieder unter dummes Zeug abzuheften.

...zur Antwort

Sicher geht das. Es ist ja Gouda.

Mache dir aber vielleicht die Mühe, den Käse zumindest in schmale Streifen zu schneiden.

Guten Appetit.

...zur Antwort

In erster Linie, weg mit ihm.

Aber da die CSU dazu verpflichtet ist, die nächsten hundert Jahre den schlechtest möglichen Politiker zum Verkehrsminister zu küren, wäre es fahrlässig, ihnen durch einen Rücktritt oder Rauswurf zu wenig Zeit einzuräumen, einen zu finden, der wenig Ahnung hat, verschwendungssüchtig ist und unbedingt eine PKW-Maut für Deutschland durchdrücken will.

...zur Antwort

Wie spreche ich diesen Mann am besten an?

Also zuerst möchte ich mich ganz kurz vorstellen. Ich bin 20 Jahre alt und bin in einen Arbeiter aus einer Firma verknallt bzw verliebt. Momentan gehe ich auf ein Berufskolleg und bin in meinem zweiten Jahr. Auf dem Gelände von meinem Berufskolleg gibt es 3 Firmen und diese befinden sich in einem einzigen Gebäude. In einer dieser Firmen arbeitet dieser Mann.

Seitdem ich letztes Jahr angefangen habe zu laufen bzw spazieren zu gehen, ist mir ein Mann aufgefallen. Am Anfang hat er mich jedes mal angelächelt als ich an ihm vorbeigelaufen bin. Nach einiger Zeit habe ich mich unwohl gefühlt, da ich zu dem Zeitpunkt in eine andere Person verliebt war und mich nur auf diese Person konzentrieren wollte. Aber schon damals ist mir aufgefallen, das irgendwo in mir drin Gefühle für ihn schlummern. Zu diesem Zeitpunkt wollte ich aber nichts von diesen Gefühlen wissen.

Einige Zeit später als ich ihn wieder nach dem Lockdown gesehen habe und ich ihn angeschaut habe, hat er mich so freundlich begrüßt dass ich wirklich hin und weg war.

Seitdem habe ich das Bedürfnis ihn besser kennenzulernen. Das Problem bei mir ist einfach, dass ich in solchen Situationen wirklich viel zu schüchtern bin und mich dermaßen rein steigere, dass mir sogar schlecht werden kann und ich mich übergeben muss. Ich setze mich da leider viel zu sehr unter Druck ihn anzusprechen. Natürlich weiß ich dass das falsch ist und ich mich nicht unter solchen Druck setzen soll aber ich würde ihn wenigstens mal besser kennenlernen, um zu sehen was für eine Art von Mensch er überhaupt ist.

Für mich war es letztens schon eine sehr große Überwindung, ihn wenigstens zu grüßen. Wenn er seine Pausen macht ist er meistens an seinem Handy beschäftigt, telefoniert oder redet mit seinen Kollegen. Außerdem ist er meistens nur 5 Minuten draußen und muss dann wieder rein. Wenn er mit etwas anderem beschäftigt ist möchte ich ihn nicht stören, da ich einfach seinen Freiraum, seine Freizeit und seine Privatsphäre respektieren möchte. Dennoch würde ich ihn gerne einmal ansprechen.

Also ich persönlich denke, dass wir vom Alter her nicht weit auseinander sind, da er selbst erst so um die 24 aussieht.

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich, wie ich ihn am besten ansprechen kann und wie ich mich nicht so in diese Situation hinein steigere ?

Was ich noch sagen möchte, auf den ersten Blick und durch die Eindrücke die ich in dieser Zeit machen konnte wirkt er sehr nett auf mich. Als ich ihn gegrüßt habe obwohl er telefoniert hat, hat er wirklich sehr nett darauf reagiert und sofort gemerkt, dass ich was gesagt habe. Inzwischen kreuzen sich unsere Blicke ab und zu, wenn ich meine Runden drehe und an seiner Arbeit zwangsläufig vorbeikomme.

Tut mir leid für diesen ganzen Roman aber hier kann ich mich leider nicht kurz fassen.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Du fragst ob wir Tipps haben. Also gab ich dir meinen. Mehr nicht.

In meinem geschilderten Fall wurde ja auch das Gespräch gesucht und gefunden.

Du sagst, du bist schüchtern, ich sage wie es auch geht.

Und dein jetzt geschilderter Plan ist bestimmt auch gut.

Schönen Sonnstag

...zur Antwort

Wie spreche ich diesen Mann am besten an?

Also zuerst möchte ich mich ganz kurz vorstellen. Ich bin 20 Jahre alt und bin in einen Arbeiter aus einer Firma verknallt bzw verliebt. Momentan gehe ich auf ein Berufskolleg und bin in meinem zweiten Jahr. Auf dem Gelände von meinem Berufskolleg gibt es 3 Firmen und diese befinden sich in einem einzigen Gebäude. In einer dieser Firmen arbeitet dieser Mann.

Seitdem ich letztes Jahr angefangen habe zu laufen bzw spazieren zu gehen, ist mir ein Mann aufgefallen. Am Anfang hat er mich jedes mal angelächelt als ich an ihm vorbeigelaufen bin. Nach einiger Zeit habe ich mich unwohl gefühlt, da ich zu dem Zeitpunkt in eine andere Person verliebt war und mich nur auf diese Person konzentrieren wollte. Aber schon damals ist mir aufgefallen, das irgendwo in mir drin Gefühle für ihn schlummern. Zu diesem Zeitpunkt wollte ich aber nichts von diesen Gefühlen wissen.

Einige Zeit später als ich ihn wieder nach dem Lockdown gesehen habe und ich ihn angeschaut habe, hat er mich so freundlich begrüßt dass ich wirklich hin und weg war.

Seitdem habe ich das Bedürfnis ihn besser kennenzulernen. Das Problem bei mir ist einfach, dass ich in solchen Situationen wirklich viel zu schüchtern bin und mich dermaßen rein steigere, dass mir sogar schlecht werden kann und ich mich übergeben muss. Ich setze mich da leider viel zu sehr unter Druck ihn anzusprechen. Natürlich weiß ich dass das falsch ist und ich mich nicht unter solchen Druck setzen soll aber ich würde ihn wenigstens mal besser kennenlernen, um zu sehen was für eine Art von Mensch er überhaupt ist.

Für mich war es letztens schon eine sehr große Überwindung, ihn wenigstens zu grüßen. Wenn er seine Pausen macht ist er meistens an seinem Handy beschäftigt, telefoniert oder redet mit seinen Kollegen. Außerdem ist er meistens nur 5 Minuten draußen und muss dann wieder rein. Wenn er mit etwas anderem beschäftigt ist möchte ich ihn nicht stören, da ich einfach seinen Freiraum, seine Freizeit und seine Privatsphäre respektieren möchte. Dennoch würde ich ihn gerne einmal ansprechen.

Also ich persönlich denke, dass wir vom Alter her nicht weit auseinander sind, da er selbst erst so um die 24 aussieht.

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich, wie ich ihn am besten ansprechen kann und wie ich mich nicht so in diese Situation hinein steigere ?

Was ich noch sagen möchte, auf den ersten Blick und durch die Eindrücke die ich in dieser Zeit machen konnte wirkt er sehr nett auf mich. Als ich ihn gegrüßt habe obwohl er telefoniert hat, hat er wirklich sehr nett darauf reagiert und sofort gemerkt, dass ich was gesagt habe. Inzwischen kreuzen sich unsere Blicke ab und zu, wenn ich meine Runden drehe und an seiner Arbeit zwangsläufig vorbeikomme.

Tut mir leid für diesen ganzen Roman aber hier kann ich mich leider nicht kurz fassen.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Es war einmal, dass sich eine Frau in einem Wartebereich neben mich auf eine Bank setzte.

Sie wollte sich mit mir unterhalten, hat mich aber nicht angesprochen, sondern einfach gewartet, ob ich was sage. Habe ich dann auch.

Das reicht eigentlich auch als Initiative deinerseits.

Bedenke, nur weil er lächelt ist er nicht automatisch zu haben.

Also gib ihm die Möglichkeit, und suche sie nicht selber

...zur Antwort
Nein

Sag es ihm und stehe dazu.

Sage ihm, dass es ihm jederzeit wieder passieren kann, dass du ihm normale Nahrung gibst. Weil es dir egal ist ob er mit tierischen Produkten ein Problem hat.

Geht nicht, wegen Freundschaft und Gefühlsverletzung?

Dann schweige und mache es das nächste mal besser.

...zur Antwort

Für diese Gang hast du einfach das falsche Rad.

Kaufe dir so schnell es geht auch ein e-Bike um mit deinen Kumpels rumkurven zu können.

Als einziger sich auszupowern ist doch blöd.

Zum auspowern brauchst du andere Partner, alleine gehts aber auch.

...zur Antwort

Was ist schon normal? Aus dem Haus eines Nachbarn stürzt regelmäßig ein ca. 40-jähriger Mann ,also der Sohn des Hauses, heraus und schimpft so dermaßen über seine Eltern, dass das von ihm sehr gerne verwendete Wort Hur_ensöhne noch als liebkosend zu erachten ist.

Natürlich hat er vorher gegessen und seinen Alten Geld abgezockt.

Generell ist das nicht normal.

Ich kenn den aber nicht anders, das ist also normal.

Jetzt kennen wir weder dich, noch deine Mutter.

Weest was isch meen.

...zur Antwort

Wasser, nicht zu warm, Seife, Schampoo o. Ä. und lange, lange schrubben.

Eingetrocknetes mit gewähltem Mittel einweichen, dann mit Wasser nach und nach rauswaschen.

Einige male wiederholen.

Gleich rauswaschen wäre klüger gewesen.

...zur Antwort

Genau so ist es. Da kommst du nicht drum rum.

Und wenn du in der neuen Probezeit noch mal 1 km zu schnell bist, kommt es ganz dicke.

MPU und Führerscheinentzug drohen.

Hast du Rechtschutz? Brauchst du dann.

...zur Antwort

Einfach und logisch ist, dass man nur die Stellen rauspolieren kann, wo die Grundierung nicht zu sehen ist.

Ein paar Schrammen bekommst du raus. Aber das ist die Mühe kaum wert.

Hier ist ein Lackierer gefragt. 

...zur Antwort

Wenn du ewig lange Beine hast, geht das schon.

Habe aber auch schon mal eine kleine Bikerin an der Ampel mit ausgeklappten Seitenständer auf einer riesen Enduro auf grün warten gesehen.

Zirkusreife Nummer das Anhalten und Losfahren, aber geht.

...zur Antwort