Kokos in Hose?

7 Antworten

Hallo nochmal.    Was du auch noch versuchen kannst ist folgendes:      1. Fleck vollständig (von unten und von oben) mit Babypuder oder Speisestärke oder Talkum bedecken.   2. Dann einige Stunden so stehen lassen.   3. Danach sanft abbürsten.     Damit habe ich auch schon gute Resultate erzielt, weil die puderige Konsistenz das Öl oder Fett vom Gewebe aufsaugt und somit aus dem Gewebe zieht. `Hoffe, du kannst die neue Hose auf diese Weise doch noch retten    ;)   .  

Ansonsten ist Geschirrspülmittel auch ein wunderbarer Fettlöser - vielleicht kriegst du den Fleck auch damit aus dem Gewebe...  Egal wie du`s machst, einfach bitte ganz sorgfältig und sanft, weil sonst das Gewebe zu arg darunter leidet. Wäre ja schade drum...    :(    .

Das ist ja mal ein super Tipp ! Danke !!❤️❤️❤️

1

Hallo barbie77.   Zur Vorbehandlung kann ich Gallseife empfehlen, da diese auf schonende Weise, hartnäckige Flecken entfernt.

Zur Sicherheit aber die Hose bitte an einer unauffälligen Stelle auf Farbechtheit prüfen. Ich persönlich hatte jedoch noch nie böse Überraschungen bei der Anwendung von Gallseife: Gallseife auf den Fleck auftragen und mit etwas Wasser sanft einmassieren, 10-20 min. einwirken lassen und das Wäschestück dann normal waschen. Es gibt auch Gallseifen-Spray`s, wenn du Spray`s bevorzugst... Viel Erfolg    ;)   !

Danke ! Aber mit gallseife hat mein Papa schon hantiert :-(

0

Was möchtest Du wissen?