Gehe zum Schuster der weitet die Schuhe,dauert aber 2Tage und ist auch nicht teuer

...zur Antwort
Bloß nicht

Mache es lieber nicht, kannst auch mit Essig waschen ist auf jeden Fall nicht so agressiv

...zur Antwort

Ich habe letztens meine Jeans gefärbt auf 60grad Programm ist aber nicht eingelaufen oder enger geworden

...zur Antwort

Hallo , ich würde dir raten mal einen Arzt aufzusuchen und ihm schildern wie es dir geht der wird dir sicher mehr helfen als immer nur Tabletten zu schlucken

wünsche dir gute Besserung

...zur Antwort

Meißtens fliegen die Wespen zum Licht mache die Lampen in einem Zimmer an dort wirst du sie dann sehen

...zur Antwort

Du kannst ja von deiner Freundin die Adresse angeben,mußt nur vorher mit ihr sprechen

...zur Antwort

Intensiventfärber für alle Farben von Dr.Beckmann,seperat 2 Std.einweichen lassen ausspülen fertig

...zur Antwort

Antibiotika: Was ist mit Keine Sonne und kein Sport: Fahrrad fahren im Sommer?

Hallo, mich würde interessieren ob man während der Einnahme von Antibiotika wirklich daheim bleiben muss und nicht in die Sonne soll und keinen Sport machen soll.

Kürzlich habe ich gehört man solle bei Antibiotika nicht in die Sonne und keinen Sport machen. Doch finde ich die Angaben recht schwammig.

Nun gut wenn man so krank ist, dass man das Haus oder Bett nicht verlassen will ist es verständlich.

Doch muss man wirklich im Sommer daheim im Bett bleiben, obwohl es einen - ggf. durch die Antibiotikaeinnahme besser geht - da gerade die Sonne scheint? Ich hätte eigentlich gedacht, dass es eher fürs Sonnenbaden geht oder um die Solariengänger. Es ansonsten aber möglich wäre im Sommeroutfit raus zu gehen, ggf. Unterstützt von Sonnenschutzmittel. Vielleicht auch in dem man dünne lange Sachen anzieht.

Selbiges gilt bei Sport. Für mich gibt es da ehrlich auch Unterschiede. Klar wenn der Körper so angeschlagen ist, dass er beim Radeln keine Luft bekommt sollte man es vermeiden. Mir ist auch klar das man keinen Fitnessrekord aufstellen sollte. Aber manche Bewegungen empfinde ich ehrlich nicht als Sport.

So wie das Radfahren in die Stadt um ggf. Einzukaufen? Sicher es ist eine Art der Bewegung. Aber vom der Intensität her doch variabel? Man muss nicht die Power Gänge drin haben oder mit Geschwindigkeiten fahren die einen aus der Puste und ins Schwitzen bringen. Sicher sollte man Berg und Tal ggf. vermeiden, die anstrengender sind. Aber zumindest innerorts sollte es doch möglich sein?

Könnte mir da jemand weiterhelfen. Ob man die Angabe ganz wörtlich nehmen muss oder eher nur ganz normal auf den Körper hören sollte?

Nach dem ich eh Hauttyp 1 bin gehe ich ohne LSF 30 eher 50 gar nicht raus. Und sowie das Wetter passte und ich körperlich mich in der Lage fühlte war ich selbst bisher eigentlich immer mit dem Rad in die Stadt gefahren. Okay mir war es auch neu das man nicht in die Sonne sollte oder Sport treiben.

...zur Frage

Wenn man Antibiotika nimmt ist der Körper eh geschwächt,also keine Anstrengungen

...zur Antwort

Das ist bei jeder Impfung so, halb so schlimm morgen ist der Schmerz wieder vorbei

...zur Antwort