Könnt ihr mir genau sagen, was passieren kann, wenn man einen Hund jede Woche badet?

13 Antworten

Ich höre immer nur waschen, was bei Hunden ja wirklich ratsam ist, wenn sie mit wie ihr alle schreibt mit Jauche oder ähnlichem in Berührung gekommen sind. Ansonsten bürste und kämme ich meinen Schäferhund jeden Tag, was die abgestorbenen Haare und auch die überflüssige Unterwolle rausholt. Damit stinkt der Hund auch nicht so wenn er nass wird. LG Diana

hallo janine, ich kann dir sagen warum das nicht gut ist, wenn man die hunde zu oft badet.es leidet die haut darunter, vorallem wenn man kein hundeschamo benutzt, das auf die haut des hundes abgestimmt ist. der mensch hat andere haut wie der hund und daher ist es furchtbar wenn ein hund damit gequält wird. durch das viele baden verliert die haut an feuchtigkeit, der ph wert sinkt und der natürliche schutz der haut ist nicht mehr vorhanden.dadurch können sich hautexzeme bilden die dem hund jucken und brennen wenn es ganz schlimm wird dann kann es sogar anfangen zu nässen und bakterien können in die haut dringen und schlimme wunden bilden. das hundeschampo ist dem ph wert der hundehaut angepasst, was mit dem normalen schampo für den mensch keinesfalls so ist. der hund sollte also wenn unbedingt gebadet werden, nur höchstens einmal im monat. sonst quälen sich die hunde nur unnötig. ich hoffe du kannst das deiner tante beibringen das sie die hunde nicht mehr so oft badet das ist wirklich nicht gut. ich wünsche den hunden viel glück das sie bald ein schöneres leben haben dürfen. lg mo

Man sollte den Hund nicht zu oft baden, vielleicht 2 x im Jahr oder wenn er vor Matsch oder ;-) strotzt.... Sein Fell ist von einem Fettfilm überzogen, der es schützt, ernährt und es glänzen läßt. Auch wenn dasTier nicht nach "Rosenblüten" duftet, sollte man häufiges Waschen vermeiden. Das Shampoo greift die Epidermis des Hundes an, und das kann zur Schuppenbildung und Allergien führen. Dagegen ist regelmäßiges Bürsten sehr empfehlenswert. Es entfernt die losen Haare und das Tier genießt dessen massierende Wirkung. Sag deiner Tante, sie sol doch bitte einmal Rücksprache mit dem Tierarzt halten, denn gerade diese Allergien die auftreten können, schaden dem Hund und dem Geldbeutel enorm...

Hundedeo

Hallo...."Hundedeo" ist natürlich blödsinn. Aber womit kriegt Ihr Aasgeruch oder andere Gerüche weg, wenn Euer Hund sich in irgendwas gewälzt hat? Also den Geruch am Hund. Wenn ich ihn dann dusche, dann riecht er immer noch. Und außerdem ist diese Duscherei mit Hundeshampoo ja auch nicht gut fürs Fell.

...zur Frage

Mein Hund hat sich in Dünger gewälzt!

Wir waren heute mit unserem Hund gassi, der sich dann auf dem Boden gewälzt hat . Erstmal haben wir ihn einfach gelassen doch als er dann richtig dreckig wurde haben wir ihn da weggezogen und haben auch dann erst gemerkt das weiter vorne ein Traktor war der Dünger verstreut hat- haben sunny sofort hochgenommen und er stank wie sonst was! Wir haben ihn gebadet mit hundeshampoo doch es hat nix gebracht und wir habens dreimal versucht. Wir würden uns sehr freuen wenn ihr uns helft denn er schläft nachts auf unseren betten.. BITTE BITTE schnell :#

...zur Frage

Hund hat sich gewälzt in Undefinierbarem....wie bekommt man den Gestank aus dem Fell?

Einer der Hunde hat sich heute gewälzt- kann nicht genau sagen, worin, aber er stinkt zehn Meter gegen den Wind. Wie bekommt man den Geruch aus dem Fell, ohne ihn zu baden? Dagegen ist er nämlich sehr allergisch.

...zur Frage

Barf-Anfänger, ein paar Grundlegende Fragen?

Hallo zusammen, ich bin absoluter Neuling was das Thema BARF angeht. Ich hab mich ein wenig belesen und in Foren gestöbert und oft wird gesagt "eigentlich ist das gar nicht so kompliziert" aber das ist schon irgendwie gelogen...

Eine Frage, die bisher entweder keiner gestellt hat oder nicht beantwortet wurde:

Warum brauche ich jeden Tag 3 individuelle Mahlzeiten? Wäre es nicht genau so möglich bspw. den Wochenbedarf komplett zusammen zu mixen und dann einfach in x Portionen aufzuteilen? Das ist doch deutlich einfacher als wenn ich mir auch noch die einzelnen Portionen mit "Mittwoch morgen" oder so beschriften muss. Außerdem würde ich gerne mehrere Hunde mit teils sehr unterschiedlichen Gewichten füttern und so könnte ich doch dann einfach die entsprechende Menge raus nehmen und gut ist. Ich kann ja dann trotzdem von Woche zu Woche bspw. das Fleisch etwas verändern oder so, aber muss eben nicht jede einzelne Mahlzeit neu zusammen würfeln.

Eine andere Frage: Wenn ich einen sehr kleinen Hund hab, wie soll ich dem denn am Tag 30g Knochen geben? Bei einem großen Hund erschließt sich mir das , aber Knochen so klein portionieren? Wie soll das gehen?

Danke schon mal und LG

...zur Frage

Antibiotika beim Hund - in welchen Abständen?

Hallo zusammen!

Ich habe mal eine Frage, die unsere 9 1/2 Monate alte Golden Retriever Hündin betrifft: Heute Nacht hat sie ein Stück unsererGummifußmatte zerkaut (nicht sehr viel) und es auch leider dann gegessen.. Danach musste sie sich heute morgen mehr als 10 Mal übergeben, woran wir auch erkannt haben, dass es von der Fußmatte kommt, das sich im Erbrochenem immer wieder winzige "Teilchen" der Fußmatte befanden. Unser Tierarzt war dann bei uns und hat sie untersucht (Fieber messen, etc.) und hat ihr dann eine Spritze gegeben, diese Spritze sei nur gegen Übelkeit erklärte er uns. Später stellte sich dann aber in einem Telefongespräch heraus, dass dies ein Antibiotikum ist und sie das jetzt noch 3 Mal bekommen müsste. Dies hat uns nun schon sehr geärgert...Zu diesem Tierarzt werden wir auch sicher nicht noch mal gehen, wobei wir bisher aber sehr zufrieden waren! Jetzt soll sie nächstes Wochenende kastriert werden (der Termin steht schon länger fest, bei einem ANDEREN Arzt), allerdings ist es ja üblich, dass Hunde aufgrund der OP auch ein Antibiotikum bekommen.

Meine Frage ist nun, ob der Abstand von einer Woche zwischen zwei Antibiotika schädlich ist? Das dies nicht gesund ist bzw. nicht gut, weil der Hund resistent werden könnte ist uns bewusst. Aber ist es denn schädlich?

Dazu muss ich noch sagen: Wir leben in Indien und hier ist es üblich, ganz schnell Antibiotikum zu verschreiben, beim Menschen sowie beim Tier. Wir hatten den Arzt auch gefragt, was es für eine Injektion ist und haben ihm alles ganz genau erklärt, warum sie sich übergibt.

Ich danke euch vielmals im Voraus und würde mich über eine schnelle Antwort sehr freuen!

Liebe Grüße!

...zur Frage

ich muss unbedingt meinen hund baden aber hundeshampoo leer....

kann ichs auch mit normalem shampo?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?