Bilou als Hundeshampoo?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hunde nur mit speziellem Hunde Shampoo waschen.

Und das bitte auch nur sehr selten! Wenn keine Notfälle sind (z.B. Hund wälzt sich in Mist oder Toten Tieren usw) reicht einmal im Jahr Baden komplett.

Auch hundeshampoo schadet. 

Normaler dreck lässt sich mit klarem Wasser entfernen oder wenn er trocken ist durch bürsten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ICookieXD
20.11.2016, 19:48

Okay Dankeschön ☺️

1
Kommentar von PferdeHundexoxo
20.11.2016, 19:50

Es kommt immer darauf an mit welchem Hunde Shampoo du deinen Hund wäschst! Ich kaufe immer gutes ( kostet 17€) ! Naja ich will nicht wissen wie dein Hund riecht😂

0

Hunde badet man  nur dann, wenn er sich in Extremen gewälzt hat , oder wenn seine Haut erkrankt ist .  Und ein Hund  riecht immer natürlich wie ein Hund  riechen sollte.  Ein Gesunder Hund stinkt nicht ,  seit denn er hat sich in Kot oder so gewälzt.

 Sollte Baden nötig sein , dann ist es am besten sich  beim Tierarzt ein  schonendes Hundeshampoo  zu kaufen. 

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es auf jeden Fall lassen. Wir Menschen mögen zwar eventuell den Geruch, aber für den Hund ist es nicht all zu angenehm.

Ich benutze , auch nur wenn es wirklich sein muss, so ein balea med shampoo. Es riecht nach nichts, ist super mild und nicht so teuer wie die Hundeshampoos in unserer Umgebung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ICookieXD
25.11.2016, 21:31

Ich denke mal dass ich es mittlerweile begriffen habe..

0

Hunde sollte man nur im äußersten Notfall mit Shampoo waschen. z.B. wenn das Tier sich in Fuchs / Marder Kot oder im Misthaufen gewälzt hat . 

Als Alternative kann man den Hund mit lauwarmen Wasser abduschen...oder warten bis er trocken ist, und dann kräftig durchbürsten.

Wenn Du aber Shampoo verwenden musst....dsnn nur ganz ein Spezielles, extra für Hunde. Mit herkömmlichem *Menschenshampoo* wird die wärmende Unterwolle beschädigt....da es nicht nur reinigt, sondern auch entfettet

Übrigens....einen Welpen darfst Du auf keinen Fall waschen !!!.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ICookieXD
20.11.2016, 20:14

Darf ich denn mit Wasser seine Pfoten sauber machen und seinen hintern? 😁

1
Kommentar von Sternfunzel
21.11.2016, 09:24

doch , darf man , wenn er krank ist  .  Wenn seine Haut erkrankt ist , dazu gibt es  passende Hundeshampoos  beim Tierarzt .  

liebe Grüße

0

Nein, bitte tu das nicht! Dein Hund hat einen ganz anderen HautpH-Wert als das Shampoo, er verträgt es nicht. Das endet in starkem Juckreiz, eventuell Haarausfall und im schlimmsten Fall in Entzündungen. Bitte immer nur Shampoo direkt fürs Tier verwenden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ICookieXD
20.11.2016, 19:51

Okii Dankeschön :)

1

Nur Hundeshampoo!!
Nie irgendetwas andres verwenden. Das wäre sehr schädlich für deine Fellnase♡

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Gottes Willen,natürlich nicht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ICookieXD
26.11.2016, 03:02

Ernsthaft? Langsam reichen die Antworten.. Mein Gott ey.. -.- nur wegen den Punkten?! Punktgeil aber echt..

0

Das würde ich lieber lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?