Mein Hund benimmt sich merkwürdig nach dem Baden!

8 Antworten

Er hat wahrscheinlich das Hundeshampoo nicht vertragen. Nehmt in Zukunft lieber Hamamelis Shampoo von Powervet ( Tierarzt oder Versand) es gibt noch ein anderes vom Tierarzt, dessen Namen ich leider vergessen habe. Es ist in einer durchsichtigen Flasche und grasgrün, das ist perfekt auch für Hautkrankheiten, damit juckt es dann den Hund auch nicht. Ein mildes Babyshampoo geht auch.

Ich würde zum Tierarzt gehen. Ich hatte auch einen Hund. Zum Baden und Waschen habe ich immer nur Babyseife genommen. Hunde haben sehr empfindliche Haut.. Es muss nicht alles gut sein, nur weil es extra für Hunde ist.

das könnte eine Allergie auf das Shampoo sein, am besten vom Tierarzt abklären lassen

Genähte Wunde juckt. Was tun?

Mein Hund hatte ein Furunkel auf dem Augenlid ausgestanzt. Diese wurde gestern entfernt und genäht. Jetzt juckt ihm die Wunde schrecklich. Was kann ich tun?

...zur Frage

Mein Hund hat sich in Dünger gewälzt!

Wir waren heute mit unserem Hund gassi, der sich dann auf dem Boden gewälzt hat . Erstmal haben wir ihn einfach gelassen doch als er dann richtig dreckig wurde haben wir ihn da weggezogen und haben auch dann erst gemerkt das weiter vorne ein Traktor war der Dünger verstreut hat- haben sunny sofort hochgenommen und er stank wie sonst was! Wir haben ihn gebadet mit hundeshampoo doch es hat nix gebracht und wir habens dreimal versucht. Wir würden uns sehr freuen wenn ihr uns helft denn er schläft nachts auf unseren betten.. BITTE BITTE schnell :#

...zur Frage

Kann ich einen Hund auch mit Babyshampoo waschen?

Hallochen,

ich habe seit gestern einen Terriermix aus dem Tierheim. Nun überlege ich, ob ich den Hund auch mit Babyshampoo baden kann, da er ein wenig nach "Tierheim" riecht.

Ist das schädlich und sollte ich lieber Hundeshampoo besorgen? Ich bin da ein wenig unsicher und freue mich auf ernstgemeinte Antworten von euch.

Danke !

...zur Frage

Hilfe? Hund benimmt sich komisch

Hallo,

mein Hund benimmt sich seit kurzem eigenartig. Er ist zwar schon 10 Jahre alt, aber bis jetzt war er trotzdem immer ein sehr aktiver lebenslustiger Hund. Allerdings liegt er seit ein paar Stunden nurnoch rum, quietscht ohne Grund, lässt sich nicht gerne anfassen, und es scheint als wäre sein Bauch hart.

Ich habe versucht, ihn mit der Leine zu locken, bei dessen Ansicht er normalerweise sofort freudig aufspringt, aber jetzt bekam ich nur ein desinteressiertes Schweifwedeln.

Er ist jetzt im Garten, geht ab und zu mal ein paar Meter, legt sich aber sofort wieder hin.

Was soll ich tun? Soll ich abwarten oder zum Tierarzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?