Können sich Menschen an Katzen anstecken?

5 Antworten

Hallo CatFan705

das kommt drauf an mit was !! Wenn du auf CoVid-19 anspielst, NEIN !!

Es gibt Krankheiten, die zwischen Mensch und Katze und Katze und Mensch übertragen werden können. Alle Zoonosen Erreger sind Infektionskrankheiten, die von Bakterien, Parasiten, Pilzen, Prionen oder Viren verursacht und wechselseitig, also zwischen Tieren und Menschen, übertragen werden können, aber nicht unbedingt zu einer Erkrankung führen !

Selbst bei strikter Wohnungshaltung der Katzen, sind wir natürlich auch Organismen ausgesetzt, die z.B. durch die Luft transportiert werden oder durch Schuhe und Kleider in die Wohnung eingeschleppt werden.

Das heißt, das z.B. ein grippaler Infekt oder eine Erkältung durchaus ansteckend für Katze ist und umgekehrt. Da hier verschiedene Viren und Bakterien Auslöser sein können, die nicht wirtsspezifisch sind. Eine Erkrankung muß aber nicht zwangsläufig folgen, das hängt bei Mensch und Tier vom Erregertyp und Immunsystem ab.

Zum Beispiel können auch bestimmte Wurmarten den Menschen befallen, den die Katze mit einschleppt. Denen ist es egal, wen sie als Wirt nutzen.

WICHTIG: In 40 Jahren Katzenhaltung, mit und ohne Freigänger, habe ich mich noch NIE mit Würmern Infiziert ! Ja, es ist Möglich. Aber bitte bekommt nicht gleich Panik, wenn eure Katze einen Wurmbefall hat !!

Bei Verdacht auf Würmern läßt man vom TA - über drei aufeinander folgende Kotproben - den Parasiten bestimmen, um dann Zielgerichtet und Zeitnah dagegen vor zu gehen. Dazu kann ich auch gerne Ausfürhlich etwas Erlären, einfach dann Bescheid sagen.

Es gibt aber noch andere Katzen/Menschenkrankheiten, die Katze/Mensch befallen können: Scherpilzflechte befällt Haare, Haut und Nägel. Salmonellen, die über den Kot übertragen werden, verursachen bei Menschen Darmprobleme. Auch Chlamydien können von Katzen auf den Menschen übertragen werden und so weiter... !! Hast du z.B. eine Grippe, dann halte zu deiner Fellnase etwas Abstand, mehr ist in den meisten Fällen nicht nötig.

Am aller Wichtigsten, einfach nicht in Panik verfallen, bei einem Verdacht, Arzt und TA Kontaktieren und abklären lassen.

Alles Gute

LG

Woher ich das weiß:Beruf – Tierschutz, priv. Pflegestelle & habe seit 40 Jahren Katzen

Die Möglichkeit besteht, die Wahrscheinlichkeit ist aber gering. Auf keinen Fall wird von Corona von einer Katze übertragen.

Die Möglichkeit besteht bei Parasiten.

WORAN ANSTECKEN? Es gibt Krankheiten die sind von Katzen auf Menschen übertragbar und welche die sind es nicht.

Kommt auf die Krankheit an.

Ich glaube nicht das du Katzenschnupfen bekommst.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?