Können Narben auch ohne offene Wunden entstehen?

5 Antworten

Nein. Sie entstehen nichtmal unbedingt bei Wunden, sondern nur, wenn diese besonders tief sind, so dass die Lederhaut beschädigt wird.

schonmal hautrisse (Schwangerschaftsstreifen) gesehen?

0
@Vampire321

Ja, allerdings. Das sind keine Narben.

Als Narbe ( lateinisch Cicatrix) wird nach Zerstörung des kollagenen Netzwerks der Haut ein faserreiches Ersatzgewebe ( Fibrose) bezeichnet, das einen Endzustand der Wundheilung darstellt. In Narben ist das Kollagen nicht mehr komplex verflochten, sondern parallel angeordnet. Hautanhangsgebilde wie Talg- oder Schweißdrüsen fehlen.
Eine Narbe entsteht bei Verletzungen der Haut nur, wenn die Lederhaut verletzt wurde.

https://de.wikipedia.org/wiki/Narbe_(Wundheilung)

0

Sichtbare Narben entstehen eigntl. durch offene Wunden. Also durch Kratzer hatte Ich noch keine Narben bisher

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ein Kratzer ist eine offene Wunde. Aber wie beschrieben, für eine Narbe nicht tief genug.

Nein.

Schonmal schwangerschaftsstreifen gesehen?

0
@2pacBiggie70

Nein, das sind Narben… und wie lautete die Frage?

Können Narben auch ohne offene Wunden entstehen?

und deine Antwort

nein

ist schlicht nicht richtig, denn das geht durchaus - als Beispiel brachte ich die schwangerschaftsstreifen ;)

0
@Vampire321

Achso ah ja hast Recht hab die Frage vergessen, aber sie können nicht durch Kratzer entstehen und das steht auch in der frage.

0
@2pacBiggie70

wenn die ‚Kratzer‘ tief genug sind und/oder der ‚Patient‘ immer den schorf ab knibbelt, kann auch ein kleiner Kratzer länger spuren hinterlassen … aber normalerweise sieht man davon nach 1-2 Sommern nichts mehr

0

Ja!

dehn-Streifen sind hautrisse in den unteren Schichten… aber das sind def Narben

Was möchtest Du wissen?