Können Katzen simulieren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

katzen sind faule manipulative mistkerle. wenn sie merken dass sie durch ein verhalten vorteile haben zeigen sie es öfter

ich hab hier einen kater der problemlos die etwas klemmende 30kg-vollholz-eingangstür aufschieben kann wenn sie nur einen millimeter offen steht. aber die 5kg-billigtür die leicht in den angeln schwingt und quasi von allein aufgeht wenn in der nähe ein mensch ist der diese tür ja für einen öffnen könnte? never!

es kann aber auch sein dass das treppenlaufen in der tat unangenehm ist, er das aber in kauf nimmt wenn keiner da ist der ihm helfenkann und er dringend über die treppe muss

Bemitleide doch Dein Katerchen und hilf ihm, denn ich denke mal, dass er das nur macht, um Aufmerksamkeit und Zuwendung zu bekommen, die er vielleicht sonst nicht so nach seinem Wunsch bekommt.

Schlaues Kerlchen, Dein Kater!!!

Na, er merkt, dass er mehr Aufmerksamkeit bekommt, wenn er "krank" ist. Deshalb schauspielert er, dass er krank ist.
Vielleicht solltest du ihn immer, wenn er alleine läuft, streicheln und loben, und wenn er verlangt, getragen zu werden, ihn ignorieren.
Dann merkt er, dass er mehr Aufmerksamkeit bekommt, wenn er "gesund" ist.
Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen und viel Spass mit der Fellnase =^.^=
LG Wolfsstern

also,ich würd sie nochmal beobachten....aber meine katze wurde vom vorherigen besitzer mit nem spielzeugauto beworfen,hat dann gehumpelt,wurde zurückgegeben und is dann aufeinmal normal gegangen....also meinr meinung nach können sie simulieren...

Na da hast du ja einen tollen Schauspieler:-))

So etwas habe ich bei meinen drei Fellnasen noch nicht beobachtet.

Unser Kater Strolch legt sich nur immer auf den Rücken und spielt den "sterbenden Schwan" wenn er Hunger hat:-)

Können sie definitiv.

Wenn er bemerkt hat des er hierdurch sein "Personal" besser im Griff hat.....

genau das selbe verhalten zeigt der 14jährige siamkater eines bekannten von mir. und das ohne je operiert worden zu sein. :-)

Was möchtest Du wissen?