Kochen mit Currypaste

7 Antworten

Hi Eismaschine. Statt mit Currypaste anzubraten, empfehl ich dir das Fleisch zu marinieren, dann ist der Geschmack nämlich wirklich im Fleisch drin und nicht nacher nur in der Sauce. Kardamom aus der Kapsel nehmen und die Körner (von ca. 5 - 10 Kapseln je nach Fleischmenge) mit etwas Salz im Mörser zu Pulver verarbeiten (geht leicht, durch das Salz). Zum Fleisch geben, ausserdem 1 TL Curry-Pulver, frischen Chili, frischen Knoblauch, etwas Zimt und Oel und alles zusammen vermischen. Du kannst es auch einfrieren, um so feiner schmeckt das Fleisch nachher. So ist Anbraten kein Problem mehr und das Fleisch schmeckt er noch um ein vielfaches besser. LG!

richtig! Currypaste anbraten....ohne zusätzliches Öl!! und dann das in der Currypaste bereits etwas marinierte Fleisch dazu fügen. Probiert mal ein Malaysisches Curry, das hat mehr Geschmack als das Thaicurry....gibt es bei TRASIA oder im Asia Shop

Erst das Fleisch anbraten, dann die Paste dazugeben und bei geringer Wärmezufuhr köcheln lassen und dann Kokosmilch zugeben oder Flüssigkeit und dann spritzt auch nichts.

Currysauce ohne Currypaste nur mit Pulver? Funktioniert das?

Ich habe rotes thaiycurry und normalen gelben curry in Pulverfrom, in allen Rezepten steht man braucht currypaste, aber geht dass den auch ohne Currypaste und nur mit Pulver? Weiß das jemand? :) Zb. wollte ich mal Rotes Thaicurry machen hatte aber nur das Pulver und nicht die paste, und das Curry hat sich dann nicht mit der Milch vermischt und der geschmack wahr auch nicht sehr curryhaltig und scharf. Also bin ich mir jetzt nicht so sicher ob das jetzt wirklich funktioniert, aber wenn das gehen sollte dann könnt ihr es mir ja verraten? ;) Ich würde morgen gerne Currysauce machen, für ein Reisgericht, habe aber keine Currypaste.

...zur Frage

Kann ich aufgetautes Rindersteak medium braten?

Hallo. Ich habe gestern abend Rinderhüftsteak aus der Tiefkühltruhe geholt. Wollte das heute abend medium braten. Ist das ok?

Da das Steak ja gefroren war (4Monate), bin ich mir unsicher ob das ok ist, wenn ich das Fleisch medium brate. Eventuell besser mit der Niedriggarmethode: ca 20minuten in den 80grad warmen Ofen nach dem Anbraten?

Hoffe irgendjemand kann mir helfen, habe nämlich eingentlich keine Lust das Steak "durch" zu essen?

Vielen dank

...zur Frage

(Ernsthafte Frage!) Warum finden so viele Leute Avocado lecker - Und mögt ihr sie auch pur?

Hallo! Warum mögen so viele Leute Avocado? Warum schmeckt sie euch besonders gut? Ich würde sie zwar gerne mögen, weil es ein super gesundes und nahrhaftes Produkt ist (zur Info: ich esse und mag im Grunde ALLES) aber für mich schmeckt sie lediglich fettig und sehr bitter, etwas wie Gras oder Blätter. Esst ihr Avocados auch pur (roh oder im Ofen geschmorrt), oder nur in Kombination mit anderen Lebensmitteln?

...zur Frage

Fischstäbchen in Öl oder in Butter?

Ich brate Fischstäbchen immer in Öl. Oder ist Butter besser?

...zur Frage

Worin unterscheidet sich grüne-, roter, und gelbe Currypaste?

Koche gern und esse gern Currygerichte, doch habe bis jetzt immer nur Pulver verwendet.Würde nun gern die Currypasten ausprobieren, doch weiß nicht so recht wozu sich welche eignen,also zu welchen Gerichten.Worin unterscheien sich grüne-,gelbe-, und rote Currypasten?

...zur Frage

Putensteak wie zubereiten?

Wie brate ich ein Putensteak möglichst fettarm richtig zu? Wie lange muss ich eine Seite anbraten? Habe gehört, dass man es möglichst danach erst würzen soll, weil sich die Gewürze sonst beim Braten in das Fleisch einbrennen. Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?