Klobürste reinigen?

12 Antworten

Früher hatte ich normale WC Bürsten. Die stellte ich immer in das mit WC Reiniger bestreute oder flüssigen Reiniger eingebrachte und eingebürstete WC unten in das Abflussteil. Darin ließ ich die Bürsten lange stehen. Wenn sie nicht ganz sauber wurden, nahm ich einen alten Blumenübertopf, in den ich Klorix und Wasser gefüllt hatte. Half gut.

Nun habe ich schon lange eine Silikonbürste, die nicht so schlimm verdreckt. Wenn sich das bisschen Dreck, meist Kalk, nicht löst, reinige ich die Bürste ebenso.

Wenn ich das Klo reinige stelle ich sie in die Toilette,wo der Reiniger gerade wirkt und dann ist sie auch wieder sauber.

Ansonsten versuche ich, die Klobürste erstmal gar nicht doll verschmutzen zu lassen- also gleich nach der Benutzung in der Toilette abspülen, bis alles sichtbare wieder raus ist.

Eigentlich brauche ICH selten eine neue.

Die in den Ferienwohnungen verdreckten- die sehen nach manchen echt schlimm aus- die gehen aber tatsächlich ab in die Mülltonne. Die wieder sauber zu bekommen- das lohnt den Aufwand nicht- für nen€ gibt es die bei Ikea

UnserHausmädel füllt in den Glasbehälter der Bürste gelegentlich eine Flüssigkeit ein. Riecht ein bisschen nach Essig und nach ein paar Stunden schüttet sie das wieder weg.

Ansonsten liegen im Vorratskeller reichlich aufschraubbare Ersatzköpfe rum, habe ich mal zufällig gesehen. Da scheint dann also außerdem ein regelmäßiger Austausch stattzufinden.

Was möchtest Du wissen?