Kleine Schwarze Tierchen auf Terrasse: Um welches Tier handelt es sich?

8 Antworten

Das sind ganz sicher Rinden/Baumläuse

https://www.google.de/search?q=rindenl%C3%A4use+bauml%C3%A4use&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjFlIunmpXcAhVIwBQKHVveDrIQ_AUICygC&biw=1350&bih=698

Diese Tierchen kommen, wie der Name schon verrät, aus den umliegenden Bäumen und Sträuchern.

Einfach mit einem harten Wasserstrahl von der Terrasse fegen.

Die Ligusterblattlaus dagegen sieht etwas anders aus, hat auch eine andere Farbe.

Danke für deine Antwort. Die Fotos der Rinden/Baumlaus gehen in die richtige Richtung. Auch wenn ich die genaue Laus nicht finden konnte.

Das Abspritzen der Terrasse währt circa eine Stunde. Danach ist alles wieder voll :-/

1

Jetzt nach 4 Wochen noch ein kleines Resümee:
Wir haben festgestellt, dass die Läuse eigentlich nicht an unsere Hecke wollen, sonder von einem naheligenedem Baum herabfallen.

Wir haben Bayer Bio-Schädlingsfrei Neem - 30 ml für unsere Hecke genutzt, seitdem findet man die Tiere zwar noch am Boden; sie lassen aber unsere Hecke in Ruhe ;-)

Vielleicht sind das Ameisen. Gibt ja auch fliegende Ameisen. Wenn ich das richtig gelesen habe , dann haben die Männchen Flügel und Befinden sich gerade in der paarungssuche

Die Weibchen haben Flügel und sind von länglichem schlankem Körperbau und größer als die Arbeiterameisen. Die männlichen Ameisen haben keine Flügel, sind ebenfalls größer und haben keine Flügel.

0
@slolu

Sowohl Männchen als auch Weibchen besitzen Flügel. Die Weibchen haben einen eher massigen Körper, der größer ist als bei den Männchen. Nach der Paarung werfen die Königinnen ihre Flügel dann ab.

0

oder so , danke

1

auf dem Bild ist eine Blattlaus abgebildet.

0

Was möchtest Du wissen?