Kleidung für Beerdigung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Das geht ohne Zweifel auch... schwarzes Sakko und schwarze Stoffhose sind vollkommen angebracht, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Ansonsten aufrichtiges Mitgefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Sargträger solltest du schon das tragen, was sonst auch üblich ist.

Wenn das von dir in Erwähnung gezogene nicht zu stark von den Klamotten der anderen Sargträger abweicht, sollte es in Ordnung gehen.

Auf jeden Fall sollte man diese typisch deutsche Unsitte vermeiden, bei Beerdigungen weiße (?) Hemden zu tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich weiß nicht wie es andere sehen, aber ich denke das ist schon in Ordnung, du hast ja trotzdem etwas schwarzes an und auch ein Jackett, denn sollte es ja kein Problem darstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Anzug muss es nicht unbedingt sein. Hauptsache schwarz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaier
04.04.2016, 15:37

Ja, danke, ist schon klar. Aber es ist ja eine Stilfrage.

0
Kommentar von xBaumiges
04.04.2016, 15:41

Ich finde, dass ist in Ordnung für eine Beerdigung :)

0

Ich würde sagen,das geht auch ohne Anzug.

Du hast eine schwarze Hose und ein schwarzes Jacket,das ist ja fast wie ein Anzug.Das kannst du ruhig so anziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C&A und schnell einen ersatz holen? als sargträger sollte man schon was hermachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt jetzt darauf an, was der Rest der "Mannschaft" trägt... um nicht völlig aus dem Rahmen zu fallen.

Vielleicht kann die Verwandtschaft aushelfen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?