Klasse geld verdienen?

9 Antworten

Im Kunstunterricht Dinge anfertigen, die Ihr zum Verkauf anbietet. Ihr könntet dann mal einen Nachmittag die Eltern zu Kaffee und Kuchen, den Ihr selbst backt einladen und dann die selbstgemachten Bilder oder dergleichen anbieten. Den Kuchen könntet Ihr dann auch gegen ein kleines Entgeld anbieten.

Falls es bei euch keine Cafeteria gibt könntet ihr in der Pause belegte Brötchen, Kuchen etc verkaufen. Oder ihr veranstaltet einen Backnachmittag und verpackt die Kekse in kleine Tütchen. Diese könnt ihr dann auf dem Weihnachtsmarkt oder so anbieten. Am besten gleich mit angeben wofür ihr Geld braucht, dann gibt der eine oder andere ein bisschen mehr ;-)

Ansonsten könnt ihr alle mal Ausmisten und auf den Flohmarkt gehen.

Wenn man Esswaren erkauft, braucht man einen Gesundheitspass.

0
@Demelebaejer

Es geht hier um kleine summen die gesammelt werden Sollen. Hier verkaufen an jeder Ecke Schüler zur Weihnachtszeit Kekse auf den Märkten und in der schule fragt da auch keiner 

Immer diese Leute die nur meckern. Auch deine Antwort,  wenn du nicht helfen willst lass es, aber mach doch ein Kind nicht so blöd an.

0

Sucht euch einen  Supermarkt, wo ihr selbstgebackenen Kuchen verkaufen könnt. Das mach en hier viele Klassen.

Veranstaltet einen Flohmarkt

Macht in der Schule in der Pause ein Buffet mit selbstgemachten Kuchen, Brötchen, Tee etc. Unsere Klasse hat das öfter gemacht und jedes mal über 250 Euro bekommen. (und das in einer sehr sehr kleinen Schule.

Wir haben in unserer Schule mehrere pausenverkäufe gemacht. Wir haben frische Waffeln und sandwiches verkauft. Lief gut!

Was möchtest Du wissen?