Kinder klingeln immer an der Tür auf dem Weg nach Hause. Was kann man dagegen tun?

23 Antworten

Auch wenn der Thread schon älter ist, habe ich vollstes Verständnis, dass das ärgerlich ist. Auch ich kann mich nicht freisprechen, das als Kind nicht gemacht zu haben. Aber auch bei mir scheinen die Kinder Spaß daran gefunden zu haben, hier wirklich mehr als ab und an anzuschellen. Normalerweise würde ich dies auch ignorieren, und im Prinzip ist das größte Ärgernis auch mein eigenes Problem. Ich habe nämlich einen Hund, der bei jedem Haustürklingeln wirklich nur unter großem Theater weggesperrt werden kann, dies ist für mich jedes mal sehr nervenaufreibend. Wenn ich dann zur Tür komme und da ist niemand, bin ich durchaus schon sehr verägert. Bei mir scheint sich der Ablauf so zwischen 18 und 20 Uhr einzupendeln, wir hatten das aber auch bereits einmal nachts um 4 Uhr mehrmals hintereinander. Aktuell habe ich die Klingel ausgestellt, was für mich als Versandhändler aber auch nicht haltbar ist, da fast täglich Pakete kommen und ich das so nicht wahrnehmen würde. Aber ich möchte das schon einige Tage so lassen und habe auch schon überlegt, das Auto so vor die Haustür zu setzen, dass die Kinder erst einmal komplett ums Auto laufen müssen, so dass ich sie vielleicht endlich auch mal zu Gesicht bekomme. Wenn ich nicht jedes mal erst den Hund wegsperren müsste, hätte ich auch schonmal versucht, die Kinder zu packen. Hätte durchaus die Möglichkeit, je nachdem, wo sie hinlaufen, ihnen durch die Terassentür von der anderen Grundstücksseite entgegenzukommen. Aber ich glaube, wenn man die Kinder stellt und zur Rede stellt, wird sie das nicht beeinflussen. Oder? LG

Gehe den Kindern einfach nach, bis Du zu Ihrem Zuhause kommst. Dann sprich mit den Eltern. Was meinst Du, was die für einen Schiss kriegen, wenn Du ihnen auf den Fernsen bist. Notfalls Fahrrad mitnehmen, die Kleinen können flitzen.

Stellen Sie die Klingel für die kurze Zeit ab, denn wenn Sie ein paar Tage nicht gleich an die Tür gerannt kommen, lassen die Kinder es nach, weil es langweilig ist. Die Kleinen werden sich darüber wundern, daß Sie trotz der Kamera an die Tür rennen, um zu gucken, wer klingelt. Nehmen Sie es mit Humor, denn wir haben früher auch Klingelstreiche usw. gemacht.

ich würde mit dem grundschulrektor sprechen und ihm dein problem erläutern. es kann dort in den klassen angsprochen und eventuell abhilfe geschaffen werden. ;D

Auf keinen Fall aufregen und wenn Schulschluß ist nicht zur Haustüre gehen. Dann macht es keinen Spaß mehr und die Schüler hören von selbst auf.

Was möchtest Du wissen?