Kies aus Mutterboden entfernen

3 Antworten

Das kann doch keine reine Kiesschicht sein, oder? Wenn darüber gras gewachsen ist, dann ist da zumindest ein hoher Erdanteil. Ich würde mir im Gartenfachgeschäft eine Motoregge leihen. Das Ding sieht entfernt aus wie ein Rasenmäher. Damit kann man bist zu 20 cm das Erdreich umgraben. Wenn du das gemacht hast, kommt oben drauf eine Schicht Mutterboden, etwas stärker als die Grasnarbe war, die du ausgestochen hast.

nein sind erst 3-5 cm muterboden und dann sehr viel kies mit ganz wenig muterboden gemischt

0

Entweder du lässt dir Mutterboden kommen und verteilst diesen auf der Fläche, oder aber du musst doch den vorhandenen Mutterboden mittels Sieb vom Kies befreien.

Eine andere Lösung sehe ich da leider nicht. Ihr könnt es auch mit einem Durchwurfgitter versuchen, weiß aber nicht, ob das fein genug ist.

http://www.ebay.de/itm/Durchwurfsieb-Durchwurfgitter-Wurfsieb-1x0-6m-Kompostsieb-Kompostgitter-/230969545114#vi-content

ja an sowas hatte ich auch gedacht...nur 100 m2 sind echt viel....

0
@happy82

Ja, aber da wirst du wohl nicht drum herum kommen. Wenn das Gitter zu grob ist, dann könntest du eventuell Kaninchendraht drüber spannen.

0

Was möchtest Du wissen?