kettensage geht nicht an

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Kettensäge hat in der Regel zwei Sicherheitsschalter.

Der erste sitzt im hinteren Griff, der zweite ist der in dem Bügel, der wird ausgelöst wenn die Säge nach hinten ausschlägt (Sägen auf der oberseite des Schwertes) und wird vom Unterarm ausgelöst in dem der Bügel nach vorne gederückt wird.

Meistens ist es der Schalter im Sicherheitsbügel, den ganz nach hinten klappen. Geht es immer noch nicht, den zwei, drei mal nach vorne drücken und zügig wieder in die normale Position. Sind die Plastiknasen verschlissen kann es sein, dass der nicht mehr sicher betätigt wird.

Der Sicherungsbügel ist aber schon gezogen, oder gedrückt (je nach Modell)?

Zieh mal den Handschutz zurück in Richtung Griff.

Was möchtest Du wissen?