Kennt ihr gute populärwissenschaftliche Bücher?

2 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
  • "Physik der Raumzeit" von Taylor und Wheeler. Eine ganz ausgezeichnete und leicht verständliche Einführung in die Spezielle Relativitätstheorie , die alles in ganz kleinen Schritten mit vielen durchgerechneten Beispielen erklärt und auch in die Tiefe geht. Leider auf dem normalen Markt vergriffen, aber noch im modernen Antiquariat zu stark schwankenden Preisen erhältlich. Bei allem, was nicht deutlich über 25€ liegt, würde ich sofort zuschlagen.
  • "Auf der Suche nach Schrödingers Katze". Eine sehr leicht verständliche Einführung in die Quantenphysik. Nicht zu verwechseln mit nur "Schrödingers Katze", das eine abgespeckte Version davon ist, aber zu oberflächlich ist.
  • "Quantenphilosophie" im Spektrum Verlag erschienen. Achtung: Es gibt mehrere teils ziemlich blödsinnige Bücher dieses Titels. Ein Sammelband von Titeln über die Quantenmechanik aus Ausgaben des Spektrums der Wissensschaft. Aber auch vergriffen und nur noch gebraucht erhältlich.
  • "Warum gibt es die Welt?" (und nicht einfach nichts) von Smolin. Erklärt, wir aus Nichts Etwas entstehen kann.
  • "Physik der Unsterblichkeit" von Tippler. Versucht auf naturwissenschaftliche Weise die Grundaussagen der Religionen über ein ewiges Leben plausibel zu machen. Es besteht aus einem allgemeinverständlichen Teil und einem zweiten, in dem das im ersten Eingeführte (hoch-) mathematisch untermauert wird. Es ist eine seriöses Werk und keine Esoterik!
  • "Das Werden des Lebens, wie Gene die Entwicklung steuern" von Christiane Nüßlein-Vollhardt. Eine kompakte aber sehr detaillierte Einführung in die Genetik mit hoher Informationsdichte. Wenn Du schon immer wissen wolltest, woher eine Leberzelle weiß, dass sie eine solche werden soll und keine Herzzelle, wo doch der genetische Code in allen Zellen der gleiche ist, dann ist dieses Buch genau das richtige.
  • "Zeitreisen in Einsteins Universum" von Richard Gott. Erklärt verschiedene Möglichkeiten für Zeitreisen ebenso wie den Ursprung des Universums und dessen Aufbau auf "unterster" geometrischer Ebene.

Kaenguruh  09.06.2024, 14:01

Ich sehe gerade, die 25€-Preise für "Physik der Raumzeit" gehören wohl endgültig der Vergangenheit an. Wenn Du die Kohle übrig hast, oder sich ein spendender Elternteil findet, lohnen sich auch die 60€ , für das es zZ. noch erhältlich ist. Es ist nämlich wirklich genial!

0
Kaenguruh  09.06.2024, 13:52

Danke für das Sternchen!

0

Eine leicht verständliche Einführung in die Philosophie:

Die philosophische Hintertreppe von Wilhelm Weischedel.

Die philosophische Hintertreppe – Wikipedia

In den 1960er und 1970er Jahren waren die Bücher über Weltall und Raumfahrt von Heinz Haber sehr populär (Lebendiges Weltall, Unser blauer Planet, Der Stoff der Schöpfung, ...); ich vermute, dass sie heute überholt sind.

Heinz Haber – Wikipedia