Keine neue Pillenpackung mehr, was tun?

5 Antworten

Hallo  Gastx01

Wenn die  Pause  länger  als  7  Tage  dauert  dann  ist  das  wie  ein   Vergessen  in der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aber  die nächsten 7 Tage, bei der Qlaira 9 Tage, auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7 Tagen vor dem Einnahmefehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Am 29.07. warst du noch geschützt, wenn die die Pille vorher immer vorschriftsmäßig genommen hast.

Hol dir am Montag ein neues Rezept und fang dann mit der Einnahme wieder an. Und bitte so lange zusätzlich verhüten, bis du wieder 7 Tage in Folge die Pille korrekt genommen hast.

Für die Zukunft würde ich dir dringend empfehlen, bereits zu Beginn der Einnahme des letzten Blisters ein neues Rezept zu besorgen. Dann kommst du erst gar nicht in eine solche Situation.

Wenn man die Pause verlängert verliert man den Schutz rückwirkend, zusätzlich muss man mindestens 7 Tage lang zusätzlich verhüten.

Geh einfach am Montag zum Arzt und nehme dann wieder deine Pille ein. Um den Einnahmefehler kommst du so oder so nicht herum.

Könnte ich die 1 Pille heute zb um 22 Uhr nehmen, Sonntag dann keine und am Montag um 8 Uhr zum FA. Wäre das denn noch im Zeitfenster (normalerweise nehme ich die Pille auch immer zwischen 20 und 23 Uhr)

0

Der GV vom 29.7. ist abgehakt. Ansonsten solltest du ab Einnahme der 1. Pille 7 Tage zusätzlich verhüten und natürlich vorher auch ;-)

Das wird ein enthaltsames Wochende.

oder Dein Partner trägt einen Gummi

Was möchtest Du wissen?