Keine Motivation zum zeichnen - was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Motivation, der Antrieb, der "Stachel im Fleisch" ...

Selbstreflexion, befrage dich zunächst: Was hat dich vorher angetrieben? Wo ist das geblieben? Welche "Welt" war es? Waren es Geschichten, Bewunderung, Mitteilungsdrang, Streben nach Verbesserung...?

Dann: Was beschäftigt dich jetzt? Was regt dich auf? Was willst du berichten? Hast du eine Botschaft? Was be -geistert dich? Willst du etwas beeinflussen?

Die Motivation zu zeichnen kann man nicht erzwingen! Wenn du krampfhaft nach Dingen suchst, die dich wieder motivieren, hast du wahrscheinlich irgendwann gar keine Lust mehr darauf. 

Je nachdem, was du gezeichnet hast, kannst du nach Inspiration für neue Motive suchen: Wenn das zum Beispiel Naturbilder waren, kannst du spazieren gehen in Gegenden, in denen du vorher nicht so oft warst, wenn du Spaß daran hattest, Figuren aus Mangas darzustellen, könntest du eine neue Reihe ausprobieren und so weiter. Vielleicht hilft es auch, wenn du dir ein komplett neues Gebiet aussuchst: Wie wäre es, Portraits von Personen zu zeichnen? Oder berühmte Werke neu zu interpretieren? Dir steht alles offen!

Meiner Erfahrung nach ist es aber das beste, einfach ein bisschen Zeit verstreichen zu lassen und sich mit anderen Dingen zu beschäftigen, dann kommt die Lust aufs Zeichnen wahrscheinlich ganz von allein zurück. 

Viel Glück!

Painter-Programm / Mal- und Zeichnen-Software?

Ich kenne mich da überhaupt nicht aus. Deshalb meine Frage an Euch: Kennt oder wisst ihr eine Software mit der ich am PC malen/zeichnen kann? Dieses Programm sollte auf keinen Fall mehr als 100,- oder 150,- Euro kosten. Es sollte verschiedene Werkzeuge (Pinsel, Spachtel, Bleistift, Füllfeder, Wachsmalstifte ect.) und auch verschiedene Struckturen des Untergrundes haben (Blatt Papier, Pappe, Leinen, Holz ect.). Und man sollte aufjeden Fall möglich sein, auf mehreren Ebenen arbeiten/malen zu können.

...zur Frage

Motivation zum Zeichnen bekommen?

Als ich 12/13 war habe ich jeden Tag in meinem Zimmer gesessen, und gezeichnet, den ganzen Tag! Wollte mich immer mehr verbessern, aber seit einem Jahr ungefähr zeichne ich gar nicht mehr weil ich keine Motivation dazu habe obwohl ich in einem Zeichenkurs angemeldet bin. Könnt ihr mir mal helfen, weil für mich persönlich ist es auch echt schade dass ich nichts zeichne, aber ich kann nicht..

...zur Frage

Wie füge ich in Krita eine bestimmte Anzahl an Ebenen zusammen?

Hallo Community,

Ich bin gerade dabei eine Zeichnung im Programm Krita zu vollenden, doch habe momentan ein Problem mit dem Füllungswerkzeug. Ein Grund, warum dies nicht funktionieren könnte, ist, dass ich für jede Kontur eine neue Ebene erstellt habe. Zum Beispiel habe ich die Ebenen "auge", "nase" und so weiter ertstellt. Früher habe ich die gesamte Kontur direkt auf einer Ebene gezeichnet und kein Problem damit gehabt, dann das Füllungswerkzeug korrekt zu benutzen. Wenn ich allerdings für jede einzelne Kontur eine Ebene erstelle, wird alles Weiße (ergo der Hintergrund) mit diesem Füllungswerkzeug gefärbt. Ich denke man muss alle Ebenen, die etwas mit der Kontur zutun haben, zusammenfügen, doch bekomme das nicht hin. Wenn ich besagte Ebenen gruppiere und dann zusammenfüge, wird (wenn ich das richtig entnehmen konnte) alles zusammengefügt.

SalbertAmHof

...zur Frage

Wie kann ich meine Zeichnung auf Tonpapier abpausen ohne das ich sie nochmals zeichnen muss Meine Zeichnung habe ich auf normalen Papier gezeichnet?

...zur Frage

Laserdrucker druckt Streifen und doppelten Inhalt?

Hallo,
mein Laserdrucker druckt seit kurzem lauter Streifen auf dem Papier. Die Streifen umfassen das gesamte Papier, es sieht sozusagen "verschmutzt" aus. Zeitgleich scheint es auch so, dass der geschriebene Text im oberen Bereich auch teilweise im unteren Bereich erscheint (allerdings nur sehr leicht erkennbar). Hat jemand eine Idee, welches Bauteil des Laserdruckers hier gewechselt werden müsste? Spontan würde ich jetzt die Trommel wechseln, jedoch irritiert mich der doppelte Inhalt auf dem Blatt?

...zur Frage

Wacom Bamboo Tablet und Photoshop zeichnen nicht?

Besitze ein Wacom Bamboo Grafiktablett. Wenn ich damit in Photoshop (CC 2018) zum Zeichnen ansetze, wird die Stiftbewegung trotz ausgewähltem Pinselmodus als "Verschieben" verstanden, d.h. es wird nicht gemalt/gezeichnet, sondern nur meine Arbeitsfläche in Photoshop verschoben. Da ich zwei identische Tabletts besitze und beide das gleiche Problem aufweisen, regt sich bei mir natürlich der Verdacht, dass es an PS liegt, nicht an den Tablet-Einstellungen.

Hat jemand Ideen, welches Knöpfchen zu drücken wäre, um das zu beheben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?