Wie kann ich mit zeichnen Geld verdienen?

 - (Kunst, zeichnen, Geld verdienen)  - (Kunst, zeichnen, Geld verdienen)

13 Antworten

Erst mal: gut gemacht, und egal ob Du damit aktuell oder demnächst Geld einnimmst, mach auf jeden Fall weiter damit.

Ich kenne einen gelernten Porzellanmaler, der auf Teller wunderbare Blütenarrangements malen kann, das dauert und braucht einen gewissen Aufwand. Aber fast kein Mensch will einen realen Gegenwert dafür bezahlen. Soll heißen, besonders den Zeitaufwand bekommst Du normalerweise bei künstlerischen Arbeiten kaum angemessen bezahlt. Man kann versuchen, dennoch möglichst viel zu arbeiten und sich einen Namen machen. Dann wird man auch reeller bezahlt, und vielleicht auch mal äußerst gut!

Ich glaube nicht, dass du mit 13 überhaupt schon solche Geschäfte abschließen darfst, also praktisch ein "Gewerbe" damit anfangen (bin aber kein Profi in dem Gebiet...)
Was du allerdings machen kannst, ist deinen Bekannten/Verwandten/Freundeskreis wissen zu lassen, dass du zeichnest. Das kannst du machen, indem du es in Gesprächen erwähnst wenn es passt, oder indem du im öffentlichen Raum zeichnest sodass die Leute sehen was du kannst (Ich meine nicht Straßenmalerei sondern eher dass du dir ein Skizzenbuch mitnimmst und dann in der Stadtbahn oder im Wartezimmer malst. Die Leute werden dir sicher interessiert über die Schulter schauen)
Oder wenn z.B. ein Bekannter davon redet dass er sein Zimmer verschönern will oder noch ein Geburtstagsgeschenk braucht, dann biete ihm ein Bild an. So hab ich schon ganz zufällig ein paar Aufträge bekommen / Bilder verkaufen können

Ich glaube nicht, dass du mit 13 überhaupt schon solche Geschäfte abschließen darfst, also praktisch ein "Gewerbe" damit anfangen

so ist es!

0

Versuch deinen normalen schulischen Weg zu beenden und dann evtl. auf eine Designer schule oder soetwas zu gehen. Oder vielleicht auch ein Studium machen.

Die meisten Leute würden mir keine 50€ für ein Bild geben.

das will ich doch wohl hoffen!! denn du bist vom 7. bis zum 18. lebensjahr nur beschränkt geschäftsfähig und ein verkauf daher nicht rechtswirksam. selbst wenn das ginge, müsstest du die einnahmen versteuern, zumindest eine steuererklärung abgeben. mit 13 ?! in deiner haut möchte ich nicht stecken, wer dir da alles auf die pelle rücken kann. damit würde ich also noch ein paar jahre warten. und in der zwischenzeit doch noch mal den einen oder anderen kurs machen und an der anatomie und dem künstlerischen ausdruck arbeiten.

Ich weiß das klingt eingebildet..

ist es auch

Mir wurden schon über 100€ für Bilder angeboten - die ich dann verkauft habe. Eigentlich wollte ich auch nur wissen wie man so etwas noch erweitern könnte.

Kannst du es denn besser?

0
@luciefrutie

ich hab´s studiert... und ja, ich hatte in deinem alter bereits einen anderen ansatz.

aber das war doch nicht die frage !? oder hast du die nicht selbst geschrieben? wenn du gewerblich unterwegs sein willst, musst du dich schon mit dem vertragsrecht auseinandersetzen.

0

Vielleicht könnstest du eine anzeige im internet aufstellen und portraitfotos anfertigen . Also die menschen die interesiett sind geben dir ein foto und das zeichnest du dann , allerdings sind 50 euro warscheinlich zu viel für die meisten

So ein Bild würde ich unter 50€ nicht weggeben, wer das nicht zahlen will der weiß die Kunst und Arbeit nicht zu schätzen

0

Was möchtest Du wissen?