Kein Strom nach Kurzschluss, Sicherung und FI-Schalter sind eingeschaltet.

4 Antworten

Prüfe mal, ob vor der Sicherung eine Spannung angezeigt wird, wenn nicht, so ist dann die Vorsicherung durch. Prüfe, ob am FI-Schalter Spannung ankommt, wenn nicht, die Vorsicherung prüfen. Für arbeiten an der Elektrik hat man immer schon mal einen Phasenprüfer zur Hand, ohne dem sollte man gar nichts anfangen, aber zur Not könnte man eine Glühbirne in einer Fassung, an der zwei Drähte angebracht sind, nehmen, aber da ist schon äußerste Vorsicht geboten, von der Isolierung der Drähte sollte am Ende nur sehr wenig entfernt werden.

Besser Elektriker anrufen

 - (Technik, Haushalt, Strom)

kopfschüttelKann dir aber trotzdem keinen anderen Tipp geben.Lass da einen Fachmann ran.Mit Strom ist genauso wie beim Gas nicht zu spaßen u. da haben Laien nichts dran verloren.Und es wäre brandgefährlich, wenn dir hier irgendjemand diesbezüglich weitere Tipps gibt.

Kurzschluss und trotz aktivierter FI Schaltung kein Strom?

Wollte eine Lampe anbringen. Als ich die Sicherung wieder reinmachte, sprang die Hauptsicherung raus. Habe die Kabel aus der Lampe genommen und Sicherung wieder reingemacht. Leider geht nirgendwo der Strom. Woran liegt das?

...zur Frage

Kann ich ein Elektrokabel auch IN-Putz legen?

Ich plane gerade einen Raum zu Renovieren und möchte auch Kabel für Steckdosen neu verlegen. Ich werde mich durch einen Elektrofachbetrieb betreuen lassen. Jedoch stelle ich mir jetzt die Frage. Muss ich auf einer frisch gemauerten Wand unbedingt einen Kabelkanal fräßen oder kann ich die Kabel auch direkt auf die Wand anbringen damit diese nachher im Putz verschwinden? So würde ich mir das Fräsen ersparen.

...zur Frage

FI Schalter löst ständig aus (Stromausfall)

Hallo,

es geht um eine relative neue (Bj. 2010) 1-Zimmerwohnung. Wie aus heiterem Himmel ist in der Wohnung der Strom ausgefallen. Nach einem Blick in den Sicherungskasten, habe ich gesehen, dass der FI Schalter ausgelöst hat. Daraufhin habe ich versucht diesen wieder hochzuklappen, aber es hat nicht funktioniert. Also habe ich alle Sicherungen runtergeklappt, den FI Schalter wieder hochgeklappt und nach und nach die Sicherungen wieder hochgeklappt. Sobald man aber die Sicherung des Herdes (2 Platten Kochnische) hochklappt, löst der FI Schalter erneut aus (Der Herd ist selbstverständlich aus).

Wieso löst der FI ständig aus?

...zur Frage

Ist der E-Herd defekt oder der FI-Schalter, oder sind die Leitungen falsch verkabelt?

Hallo, ich habe folgendes E-Herd Problem:

Der FI fliegt beim Einschalten des Backrohres. Es ist egal ob man den Temp. Schalter oder den Drehknopf für die Heizspirale betätigt, beide male fliegt der FI. Das verblüffende ist, dass der FI immer fliegt wenn man das Backrohr einschaltet auch wenn die Herd Sicherung ausgeschaltet ist (alle 3 nach unten).

Die Kochplatte funktioniert aber ohne Probleme und nur dann wenn die Herd Sicherung eingeschaltet ist (alle 3 nach oben), der FI „bleibt drinnen“. Wenn die Herd Sicherung ausgeschaltet ist (alle 3 nach unten) heizt keines der 4 Kochfelder d.h. ich denke die Stromzufuhr ist unterbunden (auch der FI fliegt nicht).

Ich bin ein wenig verwirrt und weiß nicht so Recht was jetzt defekt ist. Kann mir jemand weiterhelfen?

  1. Kann es sein, dass am E-Herd immer noch Spannung ist obwohl die Herd Sicherung ausgeschaltet ist (alle 3 nach unten) ? Sind die Leitungen richtig verkabelt, denn der FI fliegt auch bei ausgeschalteter Herd Sicherung? Aber nur dann wenn das Backrohr eingeschaltet wird.

  2. Wie kann ich überprüfen ob nur das Backrohr (und was: Heizspirale, Schalter, ect.) defekt ist, denn nur hier fliegt der FI ?

Ist jetzt mein Backrohr defekt oder ist es der FI Schalter oder ist hier etwas falsch verkabelt ?

...zur Frage

Warum löst ein FI-Schalter trotz ausgeschalteter Stromsicherung aus?

...zur Frage

Ich habe ein Schlafzimmer mit Netzfreischaltung. Jetzt wurde ein Fensterrollo mit Fernsteuerung montiert. Die Freischaltung läßt das Rollo nicht starten.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?