Kein Strom auf der Leitung.

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du vorne Dunst auf der Leitung hast und hinten nicht. dann ist davon auszugehen, dass der fehler unterwegs liegt.

hast du in der garage mal gegen Erde gemesssen ? vielleicht ist ja der Neutralleiter defekt gegangen...

wenn die fehlerstelle wirklich auf dem Weg zwischen Sicherungskasten und Garage liegt, bleibt dir nichts anderes über, als die gesamte Strecke zurück zu verfolgen. wenn du ein Erdkabel verlegt hast, dann wird dir nichts anderes über bleiben, als beim Energieversorger eine Messonde samt Bediener "auszuleihen" oder das ganze Kabel auszubuddeln. wenns in der wand ist. würde ich fast sagen. du schaltest alle Sicherungen bis auf die betreffende aus, und gehst mit einem Kabelsuchgerät alle Strecken ab, auf denen das Kabel liegen könnte. vielleicht findest du ja so den Fehler...

kleiner Anhaltspunkt: es ist zu 99% irgendwo eine verteilerdose oder Klemmstelle. eine andere Möglichkeit wäre, dass sich im Erdreich ein Stein in die Isolation des Kabels gearbeitet hat.

lg, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da bleibt nur freischalten und von beiden seiten messen,falls kein durchgang,kabel verfolgen hat dann andere ursache,beschädigung am hauptkabel entweder im boden oder auf der verlegestrecke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wird wohl das "Hauptkabel" oder die Sicherung defekt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex6900
30.08.2012, 15:04

Das Kabel habe ich auf eine andere Sicherung gelegt trotzdem kein Strom.

0

ist es ein FI-gerät? Dann hat es dort die Sicherung rausgehauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex6900
30.08.2012, 15:47

Ist ein FI gerät habe die sicherung aber wieder reingedrückt

0
Kommentar von wollyuno
30.08.2012, 17:01

schon mal unterscheiden,fi hat keine sicherung sondern ist nur für erdungsfehler zuständig

0

Was möchtest Du wissen?