was soll ich machen, wenn ich kein zu lesen habe?

6 Antworten

vielleicht liegt es am Buch? ich mag lesen auch überhaupt nicht... aber im sommer hab ich ein buch geschenkt bekommen und dann hab ich halt trotzdem angefangen es zu lesen. Ich fand es so spannend dass ich die 500 Seiten ind 3 Tagen gelesn hab. Und das als "Nichtleser" . Das heißt, dass es sicher auch an dem Buch, das du liest (bzw. lesen sollst) , liegen muss...

ich weiß das hilft dir jetzte nicht viel weiter, aber geh doch mal in nen Buchladen und such dir ein Buch, das dich auch wirklich anspricht!

Nee Lesen ist einfach zu anstrenegend^^ ich guck lieber ein film an...

0
@Tobyyy95

dann musst du dich mit einer schlechten Note zufrieden geben müssen

0
@maraun

hab jetzt ein paar seiten gelesen und naja ich hab kein plan was da genau drinstand mich lenken einfach zu viele gedanken ab :(

0

Bücher interessieren dich nicht? Bücher sind das, was Gedankenlesen am nächsten kommt. Jemand verrät dir, was in ihm vorgeht, wenn er etwas sieht, tut, hört... interessieren dich andere Menschen und ihre Gedanken generell nicht?

Die hälfte der Schüler würden gar nicht zur Schule kommen, wenn sie die Wahl hätten. Das haben wir aber leider nicht. Entspann dich, schalte jegliche Medien wie Fernseher, Handy und Computer aus. Schnapp dir etwas heißes zu trinken, z.b Milch+Honig, Tee, Kakao.

Also du wirst ja sicher nicht gezwungen dieses Buch zu lesen (du hast dann halt einfach eine schlechte Note)

Ich würde mal den Titel deines Buchs im Internet eingeben und eine Zusammenfassung lesen.. :) oder wenn du es vorstellen must: referat zu deinem Buch odr so

Mit der Einstellung wirst Du es in Deinem Leben nicht sehr weit bringen, das solltest Du Dir mal klar machen.

Was möchtest Du wissen?