Welches Buch Lesen als Nichtleser?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ok, ich bin eher im Bereich Fantasy unterwegs, aber ich kann dir ein paar allgemeine Tipps geben, was die Suche nach Büchern angeht:

Wähle kurze Bücher, sonst verdirbst du dir evtl. den Spaß

Suche über Bücherforen. Goodreads, Lovelybooks, auch Instagram, Youtube etc, Bestsellerlisten, (achtung, achte auf die Kategorien sonst stößt du schnell auf etwas eigene Werke)

Achte auf Altersempfehlungen. Gerade als "Leseanfänger" würde ich vielleicht mit Büchern für jüngere anfangen. Ich bin mir sicher dass du alles lesen könntest, nur sind YA (Young Adult) Bücher oft lockerer geschrieben und man kommt leichter durch.

Fange mit richtigen Verkaufsschlagern an. Wenn es vielen gefällt ist die Chance größer, dass du dazugehörst.

Zwinge dich nicht etwas zu mögen, nur weil es Klassiker sind oder sehr niveauvoll. Du hast einen Geschmack, das hat nichts mit Niveau zu tun. Sei vorsichtig mit Empfehlungen, denk daran: du musst es nicht mögen. Leg es weg wenn es dir nicht gefällt.

Bücher die mir zu sciencefiction spontan einfallen wären:

  • Fahrenheit 451
  • The Hitchhiker's Guide to the Galaxy (deutscher Titel weiß ich grad nicht)
  • Ready Player One
  • 1984

Wenn du Empfehlungen im Bereich Fantasy/YaFantasy haben möchtest, ich stehe dir zu Verfügung :)

Bin auch 15, und weiblich, falls du wissen willst auf wessen Empfehlungen duu dich einlässt :)

Außerdem können die genannten Bücher als langweilig eingestuft werden wenn du noch nicht so mit dem Lesen vertraut bist

Und ich will dir noch kurz ein paar Bücher aufdrängen, die für Neuleser und jeden ein Muss sind, finde ich:

Das Lied des Achill wenn du griechische Mythologie magst

Aristotle and Dante discover the secrets of the universe (weiß gar nicht ob es dieses auf Deutsch gibt) ist ein klein wenig philosophisch und so schön geschrieben, aber nicht viel action

Percy Jackson wenn du griechische Mythologie magst und dich der riesigen Fangemeinde anschließen willst

Raven Cycle wenn du dich meiner kleinen Fangemeinde anschließen willst und auf Magie, düstere Stimmung und Geheimnisse stehst. Und großartiges Geschreibe. Und Jugendliteratur

John Green weil der Autor für jeden was ist.

Harry Potter weil Harry Potter

Und Brandon Sanderson, weil der Mann ein Gott ist

1

Hallo mangowinner

ich würde dir empfehlen mit etwas leichteren Lektüren und Einteilern anzufangen. Für die Klassiker wirst du auch später noch genug zeit haben. Du könntest ja mit ein paar Jugendromanden anfangen und dich dann Stück für Stück hoch arbeiten. So vergeht nicht der Spaß am lesen und du lernst viele verschiedene Genre und Schreibstiele kennen. Beispielsweise könnest du mit Young Adult beginnen z.B

Cinder und Ella (Sehr tolle Bücher)

Someone else

beginn again

Ich hoffe ich konnte dir helfen

LG und viel Spaß beim lesen

Woher ich das weiß:Hobby

Also ich selber kann Harry Potter empfehlen. Aber nicht jeder liest gerne so dicke Bücher. Deshalb kann ich Bücher wie TKKG oder Die 3 ??? empfehlen. Ich hoffe ich konnte ihnen etwas weiterhelfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich würde dir Harry Potter, Percy Jackson oder Die Tribute von Panem empfehlen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Harry Potter ist der Klassiker, der Millionen von Nicht-Lesern auf der ganzen Welt in begeisterte Leser verwandelt hat.

Was möchtest Du wissen?