ICh weiß jetzt leider nicht wie alt du bist, aber John Green gefällt wohl wirklich jedem. Eine wie Alaska oder Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist immer für jeden was. Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken finde ich auch ziemlich gut!

...zur Antwort

Die Jobs sagen nichts über die Personen aus. Ich denke nicht, dass ich daher entscheiden kann. Ich würde mich mit allen treffen und sie erst einmal als Person bewerten.

...zur Antwort

die orientalischen Inseln! Ich weiß nicht, irgendwie klingen sie geheimnisvoller. Wunderbare Idee übrigens :)

...zur Antwort

Die fettgeschriebenen sind meine Favoriten ;)

  • Sturmtochter (spielt in Schottland, wenn ich mich nicht irre. Die Charas sind seehr toll, richtig familiär. Es ist ein wunderbares Jugendbuch!! Ich kann es nur empfehlen ;)
  • Oska Pollock (der Schreibstil war zwar nicht so meins, aber naja, man weiß ja nicht was dir gefällt ;)
  • Bernsteinstaub
  • Everless
  • Alea Aquarius (das gefällt dir gaanz bestimmt, wenn dir Woodwalkers gefällt :D)
  • Silber (von der Autorin von Rubinrot, mindestens genauso gut!!)
  • Generell Kerstin Gier...
  • Das Reich der Sieben Höfe (ich weiß, es spielt nicht in unserer Welt, aber es ist gut! Nicht so abgedreht wie du vielleicht denkst. Ich glaube, es würde dir gefallen :)
  • Ophelia Scale (eher das typische Fantasybuch dieses alters, jetzt nicht soo besonders. Etwas in die Richtung findet man häufig, aber ich mag es :)) Ich denke das ist etwas, was dr gefallen wird ;)
  • Throne of Glass (auf jedenfall empfehlenswert, geht um eine Assassinin, die Charaktere sind umwerfend. Meine Top 1 Serie) Achtung: eher viel Fantasy :)
  • Die Verlobten des Winters/Spiegelreisenden Saga (eine wundervolle Welt, eher etwas weniger "typisch", und die Autorin hat es wirklich geschafft vollkommen Klischeefreie Bücher zu schaffen. Einfach Spitze!) Auch ziemlich Fantasy ^^"
  • Das Lied der Krähen/ six of Crows (eine wunderbare Reihe aus der "Grishaworld" von einer Bestsellerautorin. Extrem gut, ich glaube das wäre genau das Richitge für dich!! Die Charas sind einfac unglaublich!! ) Mäßig viel Fantasy, aber eher düster ;)
  • Die Chroniken der Unterwelt/Die Dunklen Mächte Trilogie/Die Choniken der Schattenwelt, alles von Cassandra Clare (vielleicht kennst du "Shadowhunters" von Netflix?? Die Bücher sind wie immer 10x so gut, auch wenn ich die Chroniken der Unterwelt viel zu kitschig ab dem 3. Band finde.) Müsste dir glaub ich gut gefallen ;)
  • Magisterium von Holly Black und Cassandra Clare (Zwei Bestseller Autoren, super Geschichte!)
  • Cassardim und Izara (ein total toller Schreibstil von einer meiner Lieblingsautoren.. mit sehr viel Witz und super Charas!.) Das ist auf jedenfall was für dich! Es hat so was Rubinrot mäßiges, nur mit ner anderen Magie ;)
  • seelen (von der Autorin von Twighlit (biss) aber um WElten besser. Das besondere ist die Situation, dass der PRotagonist im 2. "drinnensteckt") Klingt verrückt, ist aber nur halb so abgedreht wie es klingt.
  • Warrior&Peace sehr sehr sehr humorvoll! Ein Buch das jetzt nicht wirklich ernst ist, aber so lustig! und ich liebe die Charas :)
  • Amani ein sehr orientalisches Buch. Der Flair und die Charas sind super! Toll!
  • so ziemlich alle von Stella Tack einfach extreeem lustig! Der Schreibstil ist göttlich
  • Elfenkrone Ein young Adult muss!
  • Die außerordentlichen abenteuer des Simon Snow ich liiiiiebe die Charas. Sie sind umwerfend!!
...zur Antwort

bei aha könntest du "interessant, ich weiß" antworten (sarkastisch gemeint) oder "ahaha" weil ja... naja einfach so halt bei jo dasselbe uurückschreiben? Thema wechseln? Oder sowas.. ok okeoke zurück oder so und bitte ein Emoji?

...zur Antwort

also. Erst mal, was erwartest du dir nach dem du es sagen würdest; dass er mit dir zusammen sein will oder es akzeptiert? Denn zusammensein... könnte etwas unrealistisch sein. Aber es ihm sagen nicht! Weiß er von deiner sexuellen Orientierung? Wenn nicht könntest du, eenn es sich richtig anfühlt, dich bei ihm outen. Ich muss dir leider zustimmen, es könnte durchaus sein, dass die Freundsvhaft zerbricht wenn du ihm sagst, dass du dich verliebt hast nicht dass er dich weniger mögen würde, einfach dass er nicht weiß wie er mit der Situation umgehen soll. Vielleicht kannst du es zuerst jemandem anderen erzählen? Oder du behältst es für dich. Es tut weh, ich weiß, aber es wird verblassen mit der Zeit. Du schaffst das schon ^^

...zur Antwort

Wie wäre es damit:

Eine vom aussterben bedrohte Gattung (ich selbst hatte immer engelsgleiche Gestalten im Kopf, ich nannte sie Fleder… aber das ist ja dir überlassen :) lebt ausgeschlossen auf einer Insel. Sie wurde dorthin verbannt, da sie als Bedrohung und minderwertig angesehen wurden. Sie gelten in der Welt als Tiere und haben dadurch auch keinen menschlichen Luxus zur Verfügung. Der Hauptcharakter wird ohne Flügel geboren, oder er verliert sie bei einem Kampf etc. Eine andere Möglchkeit wäre auch, dass er sie sich selbstständig abschneidet, da er eine andere Person, die in die Menschenwelt gebracht wurde retten will. Er gibt sich als Mensch aus und mischt gelangt dadurch ans Festland, wo ihn eine neue Welt erwartet. Auf der suche nach seinem Freund wandelt er alleine durch die ihm unbekannte welt voller Magie...

Das ist eine Geschichte die ich mir mal so ungefähr ausgedacht habe, doch da ich noch einen schrecklichen Schreibstil habe, wollte ich sie sie mir nicht durchs aufschreiben ruinieren... deswegen würde es mich freuen wenn ich jemanden anderen dadurch inspierieren könnte ^^ ist aber nur ein Vorschlag und nicht besonders einfallsreich, aber vielleicht hilfts dir irgendwie :D

...zur Antwort

Okeee... ich schätze mal ich sollte einer 7. Klässlerin nicht umbedingt so brutale oder Bücher mit ein paar ziemlich nicht jugendfreien Szenen empfehlen, aber ich hab die in dem Alter auch schon gelesen, also was solls ^^" (es sind echt nicht viele, nur halt welche drinnen... Steht daher in Buchhandlungen unter ab 14 bzw 16...)

  • Nervernight von Jay Kristoff. Buch über Assassinen, Fantasy und Rache. Für Jugendliche. Extrem lustig und schlau geschrieben... halt ein paar recht genau beschriebene SExszenen drinnen, deswegen aufpassen :) ansonsten sehr gutes Buch, wirklich, diese 2-3 Szenen sind Ausnahmen :)
  • Throne of Glass von Sarah j, Maas - Auch eine Assassinin, aber weitaus weniger Brutal. Fantastischeres Umfeld. Eine meiner Lieblingsreihen. Die Charaktere aaaaah iich liebe sie :D
  • Percy Jackson von Rick Riordan - ein Jugend/Kinderbuch, kennst du bestimmt. So toll und wir lieben uncle Rick
  • Shadowhunterreihen von Cassandra Clare - vorallem Clockwork Angel REihe kann ich empfehlen. Vlt kennst du Shadowhunters, die Serie? Das Buch auf das sie "basiert" (obwohl ALLES anders ist). Action, ein wenig Liebe, superduper Charas, tolle Story
  • Ophelia Scale von LEna Kiefer - Dystopie, wunderbar! Echt gute YA Dystopie, seeeehr toll
  • IZARA - für deine Klasse wahrschienlich nicht so toll, aber vlt...
...zur Antwort
Ophelia Scale

Naja, MR habe ich nicht gelesen, Ophelia Scale kann ich aber nur empfehlen! Zum einen ist es von einer deutschen Autorin, heißt der Schreibstil ist persönlicher, außerdem ist es ziemlich spannend. Die Handlung von MR kennt shcon fast jeder, die Filme und Bücher sind ja ziemlich bekannt...

Ophelia Scale hat eine weibliche Protagonistin, MR einen männlichen, würde ich jetzt aber nicht als Kriterium nehmen, Bücher sind für alle da. Deswegen, naja...

MR ist vielleicht etwas düsterer...

Ophelia Scales Charas mag ich sehr gerne! Auch den Hauptcharakter... die Handlung hat einen guten Spannungsbogen, die Romance ist recht interessant und nicht zu aufdringlich, also angenehm und nicht kitschig.

Ich würd's so sagen; magst du Percy Jackson, The 100, Erebos, die Tributen von Panem... lieber, lies Maze Runner

Magst du Harry Potter, Izara, New bzw Young Adult, Chroniken der Verbliebenen, TMI, TDA,... lieber, lies Ophelia Scale

...zur Antwort

Vielleicht solltet ihr ein wenig kleiner anfangen... Workshops suchen, auf Yt Kurzfilme hochladen, bei Schreibwettbewerben mitmachen (oft sind Texte aller Sorten erlaubt... holt euch Meinungen von euch nicht bekannten Menschen!) Also was ich sagen will: Schritt für Schritt. Sucht euch zuerst Wettbewerbe u.ä. die für Personen in eurem Alter ausgelegt sind. Wahrscheinlich habt ihr dann sowieso leichtes Spiel, denn ich kann mir vorstellen, dass ihr was tolles geschrieben habt!

...zur Antwort

klingt gut, wenn auch nicht besonders nach was neuem... Ich denke du solltest sehr darauf achten, dass z.B. das System, nachdem die Magie funktioniert durchdacht ist, es dort Regeln gibt. Außerdem vielleicht ein Grund, aus dem gerade diese Kinder auserwählt wurden? Gibt es eine Gesellschaft oder Menschen bzw andere Wesen, die von dem Magier wissen? Warum ist der Magier böse? Was ist sein Ziel? Sind die Kinder ganz auf sich allein gestellt? Wie alt sind sie? Wann erwachen ihre Fähigkeiten, haben sie alle dieselbe?

Also naja, ich denke da hast du noch ziemlich viel dir auszudenken. Aber die Grundidee ist gut!

...zur Antwort

Wir scheinen einen ähnlichen Geschmack zu haben!

Die fettgeschriebenen sind meine Favoriten ;)

  • Sturmtochter (spielt in Schottland, wenn ich mich nicht irre. Die Charas sind seehr toll, richtig familiär. Es ist ein wunderbares Jugendbuch!! Ich kann es nur empfehlen ;)
  • Oska Pollock (der Schreibstil war zwar nicht so meins, aber naja, man weiß ja nicht was dir gefällt ;)
  • Bernsteinstaub
  • Everless
  • Alea Aquarius (das gefällt dir gaanz bestimmt, wenn dir Woodwalkers gefällt :D)
  • Silber (von der Autorin von Rubinrot, mindestens genauso gut!!)
  • Das Reich der Sieben Höfe (ich weiß, es spielt nicht in unserer Welt, aber es ist gut! Nicht so abgedreht wie du vielleicht denkst. Ich glaube, es würde dir gefallen :)
  • Ophelia Scale (eher das typische Fantasybuch dieses alters, jetzt nicht soo besonders. Etwas in die Richtung findet man häufig, aber ich mag es :)) Ich denke das ist etwas, was dr gefallen wird ;)
  • Throne of Glass (auf jedenfall empfehlenswert, geht um eine Assassinin, die Charaktere sind umwerfend. Meine Top 1 Serie) Achtung: eher viel Fantasy :)
  • Die Verlobten des Winters/Spiegelreisenden Saga (eine wundervolle Welt, eher etwas weniger "typisch", und die Autorin hat es wirklich geschafft vollkommen Klischeefreie Bücher zu schaffen. Einfach Spitze!) Auch ziemlich Fantasy ^^"
  • Das Lied der Krähen/ six of Crows (eine wunderbare Reihe aus der "Grishaworld" von einer Bestsellerautorin. Extrem gut, ich glaube das wäre genau das Richitge für dich!! Die Charas sind einfac unglaublich!! ) Mäßig viel Fantasy, aber eher düster ;)
  • Die Chroniken der Unterwelt/Die Dunklen Mächte Trilogie/Die Choniken der Schattenwelt, alles von Cassandra Clare (vielleicht kennst du "Shadowhunters" von Netflix?? Die Bücher sind wie immer 10x so gut, auch wenn ich die Chroniken der Unterwelt viel zu kitschig ab dem 3. Band finde.) Müsste dir glaub ich gut gefallen ;)
  • Magisterium von Holly Black und Cassandra Clare (Zwei Bestseller Autoren, super Geschichte!)
  • Cassardim und Izara (ein total toller Schreibstil von einer meiner Lieblingsautoren.. mit sehr viel Witz und super Charas!.) Das ist auf jedenfall was für dich! Es hat so was Rubinrot mäßiges, nur mit ner anderen Magie ;)
  • seelen (von der Autorin von Twighlit (biss) aber um WElten besser. Das besondere ist die Situation, dass der PRotagonist im 2. "drinnensteckt") Klingt verrückt, ist aber nur halb so abgedreht wie es klingt.
  • Warrior&Peace sehr sehr sehr humorvoll! Ein Buch das jetzt nicht wirklich ernst ist, aber so lustig! und ich liebe die Charas :)
  • Amani ein sehr orientalisches Buch. Der Flair und die Charas sind super! Toll!
  • so ziemlich alle svon Stella Tack einfach extreeem lustig! Der Schreibstil ist göttlich
  • Elfenkrone Ein young Adult muss!
  • Die außerordentlichen abenteuer des Simon Snow ich liiiiiebe die Charas. Sie sind umwerfend!!
...zur Antwort

Alsooo och nehme mal an, dass es nichts an deiner grundlegenden Idee Handeln soll, daher fällt z.B. homophobe Eltern aus...

Möglichkeit 1:

Drogen, Alkohol, halt das volle Programm...

Möglichkeit 2:

Es kommt heraus, dass der Junge nicht der leibliche Sohn des Vaters ist. Der Vater sieht seinen Sohn nicht mehr als solchen an

Möglichkeit 3:

Der Sohn bekommt Probleme mit der Polizei (irgendeine dumme Aktion mit den Freunden des Jungen) und hat damit seiner Familie viele Probleme eingehandelt

Möglichkeit 4:

Vater hat schon eine Karriere für seinen Sohn im Auge. Dieser will diese aber nicht einschlagen, daher droht der Vater damit ihn rauszuschmeißen. Vorallem aus Trotz provoziert der Junge das dann und aus Sturheit und Stolz hält der Vater sein Wort...

...zur Antwort

Sehe es mal so: das gute daran ist, du kannst dir alles mögliche ausmalen. Versuche mal eine FanFiction oder so zu schreiben, bzw. eine suchen. Wenn der Charakter nicht in dein Universum kommen kann, dann komm du doch in seines ;)

...zur Antwort
Schreib weiter mit ihm

Du musst es ganz klar und deutlich sagen. Vielleicht bei einem Telefonat oder am besten persönlich. Sei nett, aber sag es bestimmt. Und er wird sich wahrscheinlich weiter Hoffnungen machen. Aber du musst das klar gestellt haben. Dann ist es sein Problem. Er wird wissen woran er steht, und dass es hoffnungslos ist. Wahrscheinlich kann er es nicht einfach "abstellen", in dich verliebt zu sein. Aber wenn ihr euch darüber beide im klaren seid, könnt ihr doch einfach weiter miteinander befreundet sein. Die Gefühle werden verblassen, glaub mir. Gib ihm seine Zeit. aber sei ehrlich. Das ist wichtig. Sag ihm ganz klar und deutlich woran er steht. Sprecht euch aus.

...zur Antwort

Ich hoffe ich habe das gerade richtig verstanden und ich werfe mal einfach irgendwelche Wörter in den Raum:

Irgendwo

Weg

Schrei

Wolken

Schnappschuss

Anders

Grund

Aufstehen

Sichtweise

Schweigen

...zur Antwort