Keeway RY6 Lagerschaden?

4 Antworten

Das ist Chinesenschrott und wenn das ein Motorschaden ist,dann lohnt sich eine Reparatur in der Werkstatt nicht.

Bei der karre mußt du immer wieder frisches Geld in Reparaturen stecken,weil die eine unheimlich schlechte Qualität hat.

Die Minimalkosten für einen Roller liegen bei 7 Cent pro km.

Wenn du alle Wartungsarbeiten und kleine Reparaturen selber machst,dann kommst du so auf 10 Cent pro km.

Tipp: kauf dir einen neuen Markenroller.

Eine 50 cm^3 kostet neu 1600 Euro und hält dann so 45000 km,hat schonmal eine 50 cm^3 Peugeot geschafft.

Wenn du das Geld nicht hast,dann laß lieber die Finger davon.

Die beste Qualität haben die Japaner,Honda,Suzuki,Yamaha.

Die Qualität von kymco kenne ich nicht.

Finger weg von Aprilia,weil man da fast nix selber machen kann.

Du müßt da immer eine Aprilia-Werkstatt aufsuchen und nehmen ca. 100 Euro Stundenlohn.

Ich sah mal ein Motrorad - Aprilia-da konnte man nicht einmal das Hinterrad auswechseln,weil da Spezialschrauben verbaut waren.

Hinweis:Honda liefert noch Ersatzteile für 20 Jahre alte Karren.

ca 300€ bei einer werkstatt sleber machen ca 80€

du weißt nichtmal um was es sich handelt aber den Preis weißte ..^^

0

WELCHE Lager denn überhaupt..

Das hat der Werkstattmann mir nicht gesagt. Bzw. der Bekannte

0
@speedmaster001

Ohne diese Information kann dir niemand etwas sagen- finde es schon stark was der Knaller über mir wissen will..

0

Welches Lager? Radlager, Kurbelwellenlager, Pleuellager?

Was möchtest Du wissen?