Kaum mehr erregt wegen zu viel Pornokonsum?

7 Antworten

weiss nicht wie alt du bist ABER das ist schon ein Problem, denn du sprichst von der Sache, die eigentlich jedem spass macht. Ausser Arbeit hat an ja sonst nichts. du bist uebersättigt. in anderen worten, wenn du zu oft willst bist du oversexed und wenn du kaum willst undersexed. das kommt von den filmen, du hast keine eigene fantaasie mehr, die ganze sache spielt sich doch im gehirn ab, viele menschen laufen gleich zum arzt oder psychologen, die koennen auch nicht viel machen und von medikamenten sollte man absehen sofern möglich. also haende weg von dem mist, sex ist ja auch keine leibensuebung sondern soll spass machen und deine sinne anregen. mach mal eine pause, denn eines tages wirst du im gehirn automatisch eine frau die vor dir geht nackt sehen und dir vorstellen wie sie zwischen den beinen aussieht und manche sehen ja nicht so toll aus, dann überkommt dich desinteresse und das weitet sich immer mehr aus. den im grunde genommen ist es rein raus und fertig, also brachst du fantasie, deine persoenliche fantasie, die musst du dir enthalten und mit den filmen zerstörst du das. hoffe du verstehst was ich meine, viel glück

Ja, ganz weglassen. Du hast es erfolgreich geschafft, deine "Reizschwelle" immer höher zu setzen. Männer, die viele Prnos konsumieren, stellen manchmal fest, dass sie mit dem ganz normalen, lieben Mädchen, das neben ihnen im Bett liegt, komplett impotent sind.

Das ist so, wie wenn jemand immer scharfe Chilischoten isst. Gib so jemanden ein Stück Brot, und er wird es labberig und geschmacksfrei finden.

Aber du kannst deine Reizschwelle wieder senken, wenn du die Chilischoten/Prnos weglässt.

Bevor du Pornografie anschaust. Sollst du kurz auf youtube eklige Videos anschauen. Etwas wie Pickel drücken oder Wurm aus dem Körper entfernen. Bei manchen funktioniert und dann hast du keine Lust  auf Pornografie mehr.
Probiere es mal. 😉

Dann hat man nur keine Lust mehr auf SB, Pornografie wird dadurch auch nicht weniger.

0

Sehr oft erregt (12 Jahre männlich)

Hallo mein Proplem ist ich bin sehr oft erregt und ich weis nicht wieso das erste mal ist in der früh wenn ich aufstehe dann ein paar mal in der Schule und wenn ich daheim meine hausübung mache meistens noch einmal und am Abend und deswegen traue ich mich schon fast nicht mehr am Abend zu meinen Eltern Fernsehen gehen weil ich Angst habe dass dass ich erregt werde aber was mir aufgefallen ist dass wenn ich jetzt zum Beispiel im freibad schwimmen bin würde ich nicht mal erregt werden wenn ich es wollte Bitte helft mir und sagt mir was ich tun soll damit ich nicht mehr so oft erregt bin Ich mache täglich 1-3 Mal Selbstbefriedigung sollte ich weniger machen ?

Danke im voraus hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

So erregt sein das man nicht mehr richtig ansprechbar ist, normal?

Meine Freundin ist wenn sie sehr erregt ist kaum ansprechbar. Sie brennt am ganzen Koerper und ist auch in so einem Zustand als haette sie sehr hohes Fieber auch ihr Atem wird sehr sehr schwer. Sie laesst dann alles zu Wenn wir dann Sex haben wird es dann so langsam wieder besser und dannach ich sie meist wieder komplett ansprechbar und weiss auch das wir es gerade hatten. Wenn ich nicht mit ihr schlafen wuerde, in dem Moment, sieht sie immer gequaelter aus und ist immer weniger ansprechbar bist sie irgendwann einfach einschlaeft als waere sie total fertig. Ich mache mir irgendwie etwas Sorgen ob das normal ist. Es ist nicht jedesmal so, nur wenn man sie zu sehr erregt.

Da ich mir ernsthaft Sorgen mache hoffe ich auf vernuenftige Antworten und keine dummen Kommentare.

...zur Frage

Leicht bekleidet erregt mehr als komplett nackig?

Mir sind dort keine Forschungsergebnisse bekannt, deshalb frage ich einfach mal.

Stimmt es, dass wenn sich eine ohnehin schon attraktive Persönlichkeit, in knapper Kleidung darbietet, erregender aufs andere Geschlecht wirkt?

Oder andersherum gefragt, Personen die alle Hüllen fallen gelassen haben, weniger auslösen?

Diese Frage bezieht sich auf Mann und Frau gleichermaßen, nur ist da was wahres dran? Sorgt das Vorspiel mit der einhergehenden Phantasie, für mehr Stimulation im Lustzentrum?

...zur Frage

Keine Errektion u. keine Erregung mehr, wieso?

Ich masturbiere fast täglich, jahrelang. Oft auf Pornos. Ich bekomme nie einen hoch, ohne dass ich meinen Jürgen anfasse( wenn ich anfange zu masturbieren steht er nach ca. 20 Sekunden...)und ich werde fast nie erregt. Welche Gründe könnte das haben? Soll ich mal für einen gewissen Zeitraum den Jürgen nicht mehr würgen?

...zur Frage

Ich brauche immer Sex!

Hallo. Mein Problem ist es, dass ich immer erregt werde. Egal ob ich an einen Jungen denke der Nackt ist, oder wenn sich ein Junge in der Schule auszieht werde ich SOFORT erregt. An etwas anderes zu denken, hilft auch nicht viel. Auch wenn ich die Beine zusammen mache, werde ich auch manchmal erregt. Danach kann ich es kaum noch aushalten, muss dann immer schwitzen, werde schnell rot und muss immer auf die Toilette gehen, um mich selbst zu befriedigen. Danach geht mir es etwas besser. Ich sage dabei dem Lehrer immer, dass ich auf die Toilette muss. Ich bin jetzt schon 14 Jahre alt, weiblich. Langsam gefällt mir das nichtmehr, zuviel ist zuviel. Was kann ich tun, damit ich nichtmehr so schnell erregt werde? Hoffe, das ich mich auf eure Ratschläge überlassen kann.

Vielen Dank

...zur Frage

Seltsame Sex Phantasie? Sex gegen meinen Willen?

Hallo gf'ler

ich bin kein Troll. Ich möchte auch niemanden zu nah treten. Es tut mir leid, falls Opfer sich angesprochen fühlen......

Ich habe seit langem eine seltsame Phantasie, kann auch mit niemanden darüber sprechen..... mal verdränge ich es gut, mal ist in melner sexuellen Lust die Phantasie so stark, dass es wie ein Film vor meinen Augen läuft und ich dadurch sehr erregt werde....

Meine Phantasie ist auch von A-Z ausgereift..... ich würde gerne Sex gegen meinen Willen haben wollen. Sprich vergewaltigt werden. Sorry vielmals für die Opfer, aber ich kann diese Phantasie einfach nicht abstellen. Fühle mich dann auch schlecht:(((

Genauer sieht es so aus: ich bin sehr impulsiv, kann mich in meiner Wut richtig hoch schaukeln..... dann stelle ich mir vor, wie mein FESTER Partner mich hart packt und..... ja....

Ich habe diese Phantasie noch nie einem meiner männlichen Freunde erzählt. Aus Angst. Dass er mich für verrückt erklärt. Oder diese Macht aufs Alltag überträgt, oder ich mich ernsthaft verletze usw usf.... an der ganzen Sache ist mir am wichtigsten, dass das MEIN FESTER Partner ist. Kein mir fremder. Mir geht es keinesfalls ums mir Angst machen, sondern nur dass er seine starke männliche Macht ausübt.....

Bin ich normal??? Bin ich allein mit dieser Phantasie??? Vor allem: wenn ich da beim streiten wie ne Furie ausflippe, da würde doch kein vernünftiger Freund sich noch denken: ah, jetzt vergewaltige ich die mal! Geschweige denn, dass er überhaupt nen Steifen bekommt...... :((( bitte sagt mal, was würdet ihr tun??

Nochmal: das ist kein Troll! Bitte keine Beleidigungen! Dankeschön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?