Kaufmann für tourismus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann fehlt Dir offensichtlich eine wichtige Kompetenz.

Für die eigentliche Abschlussprüfung dürften Englischkenntnisse zwar nicht unbedingt relevant sein (da geht es um die Fachspezifischen Dinge), allerdings für die spätere berufliche Laufbahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die englischen Standards solltest du schon haben. Businessenglisch können meist die anderen Reiseagenturen, Busunternehmen, Destinationsmanager etc. selbst nicht wirklich gut (Frankreich, Italien, Spanien, usw.).

Aber klar ist dies nicht zwingend. Dennoch ist der Bereich auch dementsprechend mies bezahlt - egal ob Jugendreisen, Seniorenreisen, Reiseführer, Destinationsmanager, Touristeninfo, Hotel, etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Englisch können ist ein no go

Wie willst du dich in anderen Ländern den verständigen oder Korrespondenz mit z.B. Hotels aus fernen Ländern führen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?