Katzenhalsband mit Sicherheitsverschluss oder dehnbar?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

dehnbar 46%
Sicherheitsverschluss 40%
etwas anderes 13%

15 Antworten

Sicherheitsverschluss

Wenn er irgendwo hängen bleibt dann ist es das beste wenn es sich einfach öffnet.!

Ein Beispiel. Er springt vom Baum und hängt ddann an einem Ast.Das Halsband das sich öffnet,da fällt der Kater nah unten und fertig.Worauf er dann fällt ist etwas anderes aber bei einem anderen Halsband das sich nicht öffnet bleibt die Katze am Baum hängen.!

Aber eigentlich brauchst du kein Halsband.Kein Halsband ist einfach das sicherste für das Tier.
Ob ein Tier einen besitzer hat oder nicht sieht man doch am Fell und am allgemeienn Gesundheitszustand.

etwas anderes

Tätowieren und Chippen lassen!

Kein Halsband ist sicher genug, dass man es guten Gewissens einer Katze anziehen kann. Wenn man im Tierschutz arbeitet, dann sieht man oft genug Fundkatzen, die schlimme Verletzungen durch diese Dinger erlitten haben und nur mit Glück überleben.

http://www.tierheim-alsfeld.de/index.php?option=com_sobi2&sobi2Task=sobi2Details&catid=3&sobi2Id=32&Itemid=5

Die Katze auf dem Foto unten ist mit dem Halsband wo hängen geblieben und hat sich beim Befreiungsversuch das Ding um den Brustkorb geschnürt.

Verletzung am Brustkorb durch verrutschtes Halsband - (Tiere, Katze, Haustiere)
Nici24 14.07.2011, 14:56
@kuechentiger

Oh, ähm... kann ich meine Antwort zurückziehen.

Das hab ich nicht gewusst, wir haben zwei katzen und die haben beide, hatten beide und werden beide niemals ein Halsband haben.

Sie haben aber nicht wegen diesen gefahren keins, sondern weil sie sich sonst das Fell unter dem Halsband...weg..ratschen...? Sie haben einen Chip.

Es sind beide Freigänger, die dauernd drausen sind. Sie sind noch nie weggelaufen, Flöhe haben die auch nicht.

Wegen des hängen bleiben, mir fällt gerade ein, dass ich in der Grundschule immer auf geländern rumgelaufen bin. und einmal min ich runtergefallen und meine Hose verfang sich an einem nur halb abgesägtem dicken Ast. und dann baumelte ich da und hab mir den Fuß verstaucht. o.O

Kann man das vergleichen ;D

0
dehnbar

wenn die katze mit dem dehnbaren halsband (auf gute dehnbarkeit achten) am baum hängen bleibt, rutscht sie raus, ihr passiert auch nichts! ich hatte mal den fall, dass bei einem (recht billigen) halsband mit sicherheitsverschluss der verschluss total klemmte, seitdem traue ich den dingern nicht..... unser kater hat früher manchmal 2 halsbänder im monat verloren, irgendwann habe ich als eins ungewöhnlich lange hielt mal am verschluss gezogen..... ging nicht auf, egal wie ich gezerrt habe....

aber katzen bleiben auch nicht ofz irgendwo hängen, so große sorgen musst du dir nicht machen! (trotzdem unbedingt dehnbares halsband, man weiß ja nie...) lg

etwas anderes

gar kein halsband -auch die dehnbaren oder mit sicherheitsverschluss koennen versagen! ich habe eine katze gesehen die eine ganz tiefe fleischwunde hatte, weil der dehnbare teil sich in ihre beinchen eingeschnitten haben. die tieraerzte berichten immer wieder, dass sich katzen am halsband erhaengt haben -lass das, katzen bruachen keine halsbaender!

Sicherheitsverschluss

Das Beste ist immer der Sicherheitsverschluss, der beim geringsten Zug aufgeht. Die dehnbaren können trotzdem die Luft abquetschen und für Panik sorgen.

dehnbar

fals sich deine Katze an einem Ast oder änlichem verfägt.

Dass ist fast dass gleich warum Kinder auf dem Spielplatz keinen Helm tragen dürfen.

dehnbar

dehnbar, aber eigentlich braucht man kein halsband wenner en gutes zuhause hat merkt man das an dem fell und dadran wie er sich verhält

dehnbar

...wenn überhaupt, dann ein dehnbares Halsband. Ein Sicherheitsverschluß ist ein Risiko für die Katze; sie kann sich u.U. schwerverletzen.

Einmal nahm ich eine Katze gerade noch rechtzeitig vom Baum ab.

Ein Sicherheitsverschluß macht das Band sicher!!!

Meine Teppichfarraris zogen es vor, ohne Halsband draussen rumzulaufen. Sie streiften es hinter/an einem Busch oder in einem Baum ab.

dehnbar

Bitte kein Halsband bei Freigänger, das gefährdet deine Katze mehr als es nutzt.

das finde ich auch aber wenn du unbedingt eins willst ein dehnbares

Sicherheitsverschluss

Wir haben eines mit Sicherheitsschnapper. Dieser geht bei knapp einem Kilo Zuggewicht auf... Klappt auch extrem gut.. unsere Lütte verbraucht bis zu drei stück im Jahr.

dehnbar

die anderen könnten katzen unangenehm werden. sie wollen sich nicht so eingeengt fühlen

Bitte kein Halsband bei Freigänger, das gefährdet deine Katze mehr als es nutzt.

Anton96 08.07.2011, 14:51

Sowohl dehnbar Halsbänder als auch Sicherheitsverschlüsse können versagen. Welchen Vorteil bringt so ein Halsband das diese Risiko rechtfertigt?

0
Sicherheitsverschluss

Ich finde das besser. Und meinem Kater ist noch nie etwas passiert. Aber es kann immer was passieren. Das ist doch das gleiche wie wenn wir 2 Meter vor die Tür  treten könnten wir theoretisch  200 tödliche Krankheiten bekommen! 


Sicherheitsverschluss

Aber du solltest aufpassen das deine katze sich nicht in büschen verhederrt...

Mottentier 22.05.2012, 23:54

Das Problem daran ist: Wie soll man bitte da aufpassen? Kriechst Du jedesmal Deiner Katze in den Büschen hinterher?

0

Was möchtest Du wissen?