Katzenbabys plötzlich verschwunden!

7 Antworten

Huhu

Also entweder hat sie sie einfach woanders hingebracht, an einen Ort der ihr sicherer erschien, jemand/ein anderes Tier hat sie weggebracht/getötet/gefressen oder sie selbst hat sie gefressen, weil sie schwach oder krank waren. Das kommt vor. Vielleicht kommen sie aber auch irgendwann alle angelaufen, wenn sie größer sind, weil sie sie doch nur woanders hingebracht hat...also heißt es abwarten.

Unsere Katze damals hat sie in der Wohnung bekommen und wollte sie immer hinter das Sofa tragen...Sie können also an allen möglichen Orten sein.

Such nicht. Die katzenmutter hat sie an einen Ort gebracht wo sie sich privater mit ihnen fühlt. Auch wenn deine Katze zahm ist, muss sie es nicht unbedingt mögen Menschen in der Nähe ihrer Kinder zu haben. Denen geht es schon gut, Katzen sind zähe Tiere. Selbst wenn sie noch so jung sind. Denen passiert so schnell nichts, die halten auch einige Stunden ohne die Mutter aus. Selbst wenn ich erst 17 bin, vertrau mir:) ich habe so einige katzenkinder aufgezogen und katzenmütter beobachtet und so weiter. Ich bin von einem Bauernhof wo so einige Katzen rumlaufen!

ich denke nicht dass die kleinen noch leben

wenn die mama sie nur aufgegeben hätte hätte sie sie liegen lassen, nicht irgendwo entsorgt. sie hat sie entweder selbst gefressen oder ein anderer hat es getan

fütter sie einmal sehr gründlich und warte ab ob sie irgendwohin zu ihrem wurf rennt, geh auch alles ab wozu sie zugang hatte und achte auf maunzen. aber die chancen sehe ich eher gering :(

sollten die kleinen nicht mehr auftauchen muss die mama zum arzt. die braucht was gegen die milchproduktion. und da sie eine kandidatin für kindsmord zu sein scheint ne kastra (das auch aus anderen gründen, tierschutz zb)

Möglicherweise bist du den Kleinen zu nahe gekommen und hast deine Nase zu ot ins "Nest" gesteckt, und die Mutti hat sie versteckt weil sie ihre Ruhe haben wollte...

Wenn die Kleine iwie sonst verschwunden wären, gefressen oder was auch immer, würde die Katze mit ziemlicher Sicherheit völlig anders reagieren.

Abwarten.... Habich selbst auch scon erlebt

die sind zwei tage alt. klingt als wäre die katze lange im garten gewesen und auch wenn sie sie verschleppt hat so würde sie sie nicht ewig sich selbst überlassen

0

Hi,

da gibt es verschiedene Möglichkeiten.

  • sie hat den Wurf getötet, weil sie als Mutter zu unerfahren ist und überfordert war
  • der Wurf wurde von einem Marder oder Fuchs erwischt
  • die Kitten waren krank und die Mutter hat sie deswegen getötet

Warum hast du sie denn nicht rechtzeitig kastrieren lassen? Hättest du dich um ihre Kastration gekümmert hätte sie nicht in einer Werkstatt werfen müssen.

:-(

Achte jetzt auf das Gesäuge der Mutterkatze, da sie einen Milchstau bekommen könnte, wenn sie keine Kitten hat, die säugen.

Die Mutterkatze sollte dringend kastriert werden, wenn sie keine Kitten mehr hat. Warte noch 1-2 Wochen, bis du dir absolut sicher bist und mach dann einen Kastrationstermin aus.

October

Vielen dank für die schnellen Antworten!! Aber leider vermute ich, dass die kleinen nicht mehr existieren :-( Die Mama ist schon die ganze alleine bei uns im Garten, egal um welche Uhrzeit und unser Garten ist übersichtlich groß, also würde man es merken wenn sie hin und wieder mal verschwinden würde Ich vermute, dass ein benachbarter Kater die kleinen entsorgt hat, da er auch in den letzten tage ständig in unserem Garten hockte und nachts hört man hin und wieder wie die beiden sich raufen :-( Das war's wohl mit den süßen Kätzchen...

0
@serjoga

Laß' die Mutterkatze jetzt endlich kastrieren!

"Süße Kätzchen" sind kein lebendiges Spielzeug, die man mal eben von der Katze austragen läßt!

October

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?