Katzenbabys schreien im Bauch der Mama?

5 Antworten

Absolut unmöglich. Um schreien zu können bräuchten sie Lungenfunktion und dazu brauchen sie Luft. In der Gebärmutter ist keine Luft, jeglicher Gasaustausch läuft noch über die Platzenta ab, ganauso wie die Nährstoffversorgung.

Wenn du was gehört zu haben glaubst, vielleicht ist schon eines geboren und liegt jetzt irgendwo rum - das wäre möglich.

Da hast du dir was eingebildet. Katzenbabies können im Bauch der Mutter nicht schreien, dazu würden sie atmen müssen. Da Katzenbabies aber genau wie menschliche Babies über die Nabelschnur mit Sauerstoff versorgt werden und sich die Lunge erst nach der Geburt entfaltet, können sie auch erst ab diesem Zeitpunkt schreien.

Dafür mussten ihre Lungen mit Luft gefüllt sein, das sind sie aber erst nach der Geburt.

Reine Einbildung. Um schreien zu können braucht man Luft in den Lungen. Noch im Mutterleib hat ein Ungeborenes (egal ob Mensch oder Tier) noch keine Luft in den Lungen.

Meine Güte!!

Du vermehrst Tiere aber hast überhaupt und gar keine Ahnung von ihnen!!

Um zu schreien oder überhaupt Laute zu geben, müssten die Kätzchen atmen können - DAS aber können sie im Bauch der Katzenmutter nicht, denn dort schwimmen sie im Fruchtwasser und bekommen den Sauerstoff über die Nabelschnur.

Oh je, wie soll das bloß mit der Geburt und der Aufzucht der Kleinen klappen, wenn du so gar keine Ahnung von den Tieren hast!

ja wieder einmal eine Frage , wo man nur den Kopf schütteln kann. Ja es ist halt unheimlich einfach, Tiere zu vermehren, ohne nicht mal mit Grundwissen aufwarten zu können. Erschreckend

7
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?