Katzen wieder abgeben wegen Fernbeziehung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann soll dein Freund doch zu dir kommen. Wenn du die Tiere behalten willst wäre das die Beste und einfachste Lösung.

Ganz ehrlich: 

Du redest über die Katzen, als wären es Möbel oder so, die man sich kauft und dann wieder umtauschen kann weil sie einem nicht mehr gefallen. 

Du solltest dir eine Frage stellen: 

Könntest du glücklich bei deinem Freund sitzen, ohne die ganze Zeit drüber nachzudenken, wie mies deine Entscheidung war, die Katzen abzugeben? Wenn deine Antwort ja ist, dann solltest du die Katzen wirklich abgeben. Und zwar nicht(!) über Ebay Kleinanzeigen!!!! 

Bitte suche in deiner Stadt über Facebook oder so nach verantwortungsvollen Leuten. 

Leute, die Tiere über Ebay Kleinanzeigen kaufen, sind meistens nur aufs Geld sparen oder Gewinn machen aus. Und mit der Einstellung sollte man sich kein Tier kaufen, es sei denn, du willst, dass deine Katzen ein Wanderpokal werden. 

Was ist den mit der katzenpension oder dem Tierheim ? Du kannst die beiden dort abgeben und die würden dan übers Wochenende dort mit anderen Katzen leben . Glaub mir  die Katzen sind dan nicht in einem engen Käfig eingesperrt . Die meisten Tierheime bieten einen recht großen Platz für die Tiere genau so wie die Pension . Deine Katzen werden gefüttert , gepflegt und können mit anderen Katzen spielen . Trotzdem würde ich mich nochmal im Tierheim sowie in der Pension umschauen wie die Lage dort ist .

Viel Glück !

Angenommen Du gibst Deine Katzen ab und Deine "Fernbeziehung" geht in ein paar Monaten in die Brüche - holst Du dir dann die nächsten Katzen zur Überbrückung der "beziehungsfreien Zeit?"

Katzen sind (genau wie Hunde) Freunde fürs Leben und keine Lückenbüßer.

Ganz klar, die Katzen waren zuerst da.
Entweder kommt dein Freund zu dir oder dass mit der Fernbeziehung hat sich gegessen.
Aber noch anders gefragt, wie lang bist du denn da weg?
Nur zwei Nächte??
Dann solltest du dir solche Näpfe zulegen, die ne Zeitschaltuhr haben. So öffnet sich dann zu ihren gewohnten Zeiten der Napf und sie können fressen. Sollte aber nicht jedes Wochenende so sein. Dann sollte jedes zweite WE dein Freund zu dir kommen. Und auf jeden Fall noch ein zusätzliches Katzenklo kaufen.
Aber nur wegen einer Beziehung Tiere weg zu geben, geht gar nicht. Soviel Liebe und Treue wirst du nie finden, wie sie dir ein Tier geben kann 😉

BerethorOhorn 12.12.2016, 23:10

na klar :D richte die memschliche Beziehung und Zukunft nach der Katze aus... bei allem Verständniss und Tierliebe bei manchen fragt man sich ob sie nicht besser eine katze hätten werden sollen :-D

0
FrauSchlau84 12.12.2016, 23:24

Ist aber so. Menschen sind ersetzbar 😉

0

Handelt es sich um eine reine Hauskatze oder will sie viel raus? Wenn sie gerne draußen ist, könntest du auf Bauernhöfen nachfragen. 

Inaren123 11.12.2016, 23:14

Es sind wohnungskatzen die auf den Balkon dürfen 

0
Klaudrian 11.12.2016, 23:15
@Inaren123

Hmm in dem Fall geht meine Idee nicht. Stell mal eine Anzeige bei Ebay Kleinanzeigen rein. Evtl. hat jemand ein Herz und nimmt sie. 

Das ist besser als das Tierheim. Plan B wäre, dass deine Mutter sich Hypersensibilisieren lässt. Das dauert aber 2 Jahre. Du könntest das Tier also nach einer gewissen Zeit wieder aus dem Tierheim holen.

0

Eventuell könnte dein freund ka mal auch zu dir, wenn Möglichkeitbesteht?

Was möchtest Du wissen?