Katzen-Krallen

2 Antworten

Meine Katze kratzt an extra harten Sisalmatten um ihre nicht mehr zu gebrauchenden Krallen loszuwerden, die sofort wieder als neue zum einsatz kommen. Deswegen gibbet es ja auch Kratzbäume, nicht um die Krallen zu schärfen, sondern Platz zu machen für die neuen Krallen. Ein schier unendlicher Fundus der Waffenerneuerung. Wenn Ihr Eure Katzen an den Pfötchen abtastet, dann findet Ihr etwas oberseits jeder Kralle einen kleinen huckel, der das neue wachstum einer Kralle beinhaltet. Sie wirft sie ab und hat sofort eine neue.

Ich halte das für höchst unwahrscheinlich, das eine Katze einfach ihre Krallen verliert. Abnutzen- JA, das kann sein, wenn sie draussen unterwegs ist oder in der Wohnung n Kratzbrett hat. Ist es eine kleine Katze? Oder eine ältere? Mit dem "Krallen kürzen" muss man aufpassen, wenn man keine Ahnung davon hat, trifft man sehr sensible Nerven. Sag deiner Freundin, sie soll besser auf die Katze aufpassen und sie evtl. im Haus halten für die erste Zeit .. da draussen sind viele Perverse unterwegs .. bei uns in der Gegend gibt es alle paar Wochen misshandelte Katzen und Schweinereien in der Zeitung :(.

die Katze ist etwa 10 Jahre alt und ein richtiger Stubentiger

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?