Katze Vorder Pfote geschwollen?

5 Antworten

Schau mal ob du nen Stachel von ner Biene entdeckst, den müsstest du rausziehen. Ansonsten ist es gut möglich dass es ein Wespenstich ist, kühle das gut und beobachte weiter wie sich die Katze verhält. Evtl. schnell bei ner Tierklinik anrufen und nachfragen.

Du gehst nicht Montag zum Tierarzt sondern heute wenn es stark angeschwollen ist. Meine Güte. Entschuldige die ruppige Art, aber sie hat Schmerzen und es ist bisher ungeklärt, sie kann dir nicht sagen was es ist. Geh zum Arzt. JEtzt.

Ja klar nehme ein Flieger und wecke alles Tierärzte um diese Uhrzeit auf !!!

0
@Krissi98701

Es gibt Nottierdienste, Taxis, Freunde die einen fahren, Nachbarn.

Meine Katze hatte letztes Jahr auch eine angeschwollene Pfote und Schmerzen. War eine Aortenthrombose die ins Herz gewandert ist. Der Hund einer Freundin hatte eine Blutvergiftung weil sich nicht drum gekümmert wurde.
Beide sind dadurch tot.
Frag dich nochmal ob du das riskieren willst.

0

Das Tier hat starke Schmerzen, also ab in die nächster Tierklinik! Nur weil es ein Tier ist, muss sie nicht tagelang leiden. Einen Menschen würde auch jeder sofort zum Arzt bringen.

Es gibt einen Notdienst irgendwo im Umkreis von 100 km. Da bin ich mir sicher.

Den darf deine Katze heute noch besuchen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe seit 8 Jahren Katzen

Ab zum Tierarzt und zwar nicht erst Montag

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?